Marian Sutro ist 19, als sie während des Zweiten Weltkriegs vom Britischen Geheimdienst angeworben wird. Sie spricht fließend Französisch und soll in Frankreich eingesetzt werden. Zunächst muss sie jedoch in Schottland die harte Ausbildung durchlaufen und wartet lange auf ihren Einsatz - und der Leser mit ihr.

Endlich in Paris, soll sie ihre Jugendliebe Clément aufsuchen, der dort als Wissenschafter für die Deutschen arbeitet. Ihre Gefühle flammen auf, aber dann ist da noch Benoît, der neue Liebhaber. . . Simon Mawers Roman "Die Frau, die vom Himmel fiel" basiert lose auf den Erinnerungen einer von 50 Britinnen, die zu Spezialagentinnen ausgebildet wurden. Ein spannender Agenten- und Liebesroman.

Simon Weaver: Die Frau, die vom Himmel fiel. Roman. Übersetzt von K. Timmermann und U. Wasel. DVA, München 2012, 378 Seiten, 16,50 Euro.