Der stumme Zeuge von Edney Silvestre - © (c) Verlagsgruppe Random House GmbH, Muenchen
Der stumme Zeuge von Edney Silvestre - © (c) Verlagsgruppe Random House GmbH, Muenchen

Brasilien 1985: Die Demokratie löst die Militärdiktatur ab – und mit ihr kommen neue Gruppen an die Macht und an Geld aus dunklen Kanälen. Einer davon ist der Werbemogul Ovalo Bettencourt. Fünf Jahre später ist er noch tiefer verstrickt in Intrigen und Korruption, als sein Sohn entführt wird – oder eigentlich wegen einer Verwechslung der taubstumme Sohn seiner Hausangestellten. Dessen Schicksal scheint besiegelt, weil er ja nichts wert ist. Oder hat er doch eine Chance? Edney Silvestre bringt gekonnt unterdrückte Emotionen, eiskaltes Kalkül und tiefe Einblicke in Brasiliens Machtgefüge zusammen.

Edney Silvestre: Der stumme Zeuge.
Limes; 20,60 Euro