Die Ingredienzien dafür sind die üblichen: Gute kämpfen gegen Böse, in diesem Fall kleine und große Gangster. Natürlich muss Anfang des 3. Jahrtausends auch die Summe stimmen - Verbrecherjagd als Hobby konnte sich nur Krösus Bruce Wayne leisten.

Zum Krimi kommen Elemente aus dem Bereich Fantasy, die zwar reichlich unlogisch sind - so lässt eine Nanomaschine lässt Train schrumpfen - aber das Handlungsschema erweitern.

Dennoch haben Einsteiger kein Problem mit dem vorliegenden Band zu beginnen, in dessen Mittelpunkt als Medium im Medium ein Computerspiel steht. Um diese Aufgabe zu lösen, muss sich Trains Begleiterin Eve in das Game transformieren. Damit sind sie zur Teilnahme an der Sweeper Union, einem Exlusivclub von Kopfgeldjägern, berechtigt.

Bei der Darstellung der skurrilen Gestalten dieses Vereins zeigt sich der Humor Yabukis ebenso wie beim baldigen Scheitern der Union."Gemeinsam sind wir stark" drückt eben nicht das Credo von Kopfgeldjägern aus.

Kentaro Yabuki: Black Cat 14 - Das Bündnis, Carlsen, Hamburg 2007