Einer der großen Alten des ORF ist tot: Walter Niesner erlag in der Nacht auf Dienstag im 85. Lebensjahr einem Herzinfarkt. Niesner wurde vor allem als Moderator der Sendung "Autofahrer unterwegs" zu einer der bekanntesten Medienpersönlichkeiten im Land.

Die Generaldirektorin des ORF, Monika Lindner, würdigte Prof. Walter Niesner als einen der großen Programmpioniere. Niesner war seit März 1946 als Sprecher für den heimischen Rundfunk tätig. Er moderierte Quizsendungen wie "Verachtet mir die Meister nicht" und "Österreicher über Österreich". Wiederholt stellte er sich in den Dienst humanitärer Aktionen. Sein Lebensmotto "Seid gut zueinander!" wurde zum geflügelten Wort.