Einen lachenden Blick zurück wirft ORFIII am Samstag. "Bilanz des Jahres" (Di, 8.50 Uhr, ORFIII) ermöglicht ein Wiedersehen mit Karl Farkas, Ernst Waldbrunn und deren legendären Doppelconferencen. "Lacherfolge mit Otto Schenk und Helmut Lohner" (Di, 11.15 Uhr, ORFIII) zeigen Sketches der beiden Vollblutkomödianten aus fünf Jahrzehnten. In "Lukas Resetarits: Rückspiegel" aus dem Jahr 2009 (Di, 22.25 Uhr, ORF III) resümiert der Kabarettist über die letzten Jahrzehnte seines Schaffens und auch das Simpl darf an diesem Thementag nicht fehlen: "100 Jahre Simpl" (Di, 10.30 Uhr, ORF III).

Seit 1972 stolpert Butler James in "Dinner for One" (Di, 18.45 und Mi, 0.05, BR) über den Kopf des Tigerfells. Miss Sophie zuliebe hebt James tapfer für jeden fiktiven Gast ihrer Geburtstagsfeier ein Glas. Britischer Humor - zeitlos gut.

Wem an Gottes Segen gelegen ist, der hat mehrere Sendeplätze zur Auswahl: "Ökumenische Vesper zum Jahresabschluss" (Di, 16.00 Uhr, DasErste) aus dem Panorama am Zoo von Hannover, "Kardinal Christoph Schönborn zum Jahreswechsel" (Di, 19.48 Uhr, ORF2) und am Mittwoch "Neujahrgottesdienst mit Papst Franziskus" (Mi, 9.55 Uhr, BR), um 12.00 Uhr betet der Papst den Angelus.

Weltweit übertragen zählt das Neujahrskonzert für sehr viele Menschen zum traditionellen Start ins neue Jahr "Neujahrskonzert" (Mi, 11.15 Uhr, ORF2). Heuer wird das gesellschaftliche und musikalische Großereignis erstmals von Andris Nelson dirigiert. Für Langschläfer bietet
ORFIII eine Wiederholung um 20.15 Uhr.

Nach so viel Spiritualität und Hochkultur kann etwas sportliche Betätigung nicht schaden. "Die Vierschanzentournee" (Mi, 13.30 Uhr, ORF1) macht mit dem Neujahrsspringen Station in Garmisch-Patenkirchen. Für Österreich geht Stefan Kraft als Favorit an den Start.

Prosit Neujahr!