Sky etabliert in den kommenden eineinhalb Jahren vier neue Sendermarken. Sky Comedy für entsprechende Serien, Sky Crime für True-Crime-Formate, Sky Nature für Tier- und Naturdokus und Sky Documentaries für ein breiteres Spektrum inklusive Eigenproduktionen sollen das Entertainmentangebot des Bezahlsenders um jährlich gut 2000 Programmstunden erweitern, hieß es am Montag in einer Aussendung.

Außerdem will Sky die Zahl der deutschsprachigen Originalproduktionen binnen drei Jahren verdoppeln. Insgesamt wolle man in den kommenden drei Jahren die Anzahl neuer Sky Originalserien auf bis zu acht pro Quartal erhöhen. (apa)