Das große Finale der ORF-Erfolgsshow "Dancing Stars" muss am Freitagabend ohne Moderatorenlegende Klaus Eberhartinger auskommen: Der einstige EAV-Frontmann und Publikumsliebling hat sich mit Corona infiziert. An seiner statt wird nun Kollege Norbert Oberhauser gemeinsam mit Kristina Inhof durch den Abend in ORF 1 führen.

"Aufgrund der strengen ORF-Sicherheitsbestimmungen im Rahmen des Präventionskonzepts besteht kein Infektionsrisiko bei 'Dancing Stars'", zeigte sich der ORF am Donnerstag in einer Aussendung zuversichtlich. Eberhartinger weise keine Symptome auf und befinde sich in Quarantäne. (apa)