Sein erstickendes Lachen machte ihn weltberühmt: Der spanische Komiker Juan Joya Borja alias "El Risitas" ("Der Kichernde") ist im Alter von 65 Jahren in einem Krankenhaus in Sevilla gestorben. Der spanische Komiker hatte schwere Vorerkrankungen. Ursache des Todes war jedoch nicht das Coronavirus sondern ein Herzleiden.

Juan Joya Borja alias "El Risitas". - © Screenshot YouTube
Juan Joya Borja alias "El Risitas". - © Screenshot YouTube

Wurzel seines Ruhmes war ein TV-Interview im Jahre 2000. Darin erzählt er unter ständigen Lachanfällen, wie er als Küchenhilfe Paellapfannen am Strand festgebunden habe, damit sie im Meer sauber gewaschen werden. So wollte er sich das Waschen sparen. Als die Flut kam, waren die Pfannen weg.

Das Video wurde in der Folge mit allen möglichen Untertiteln versehen. In  Österreich etwa die "Ibiza"-Affäre oder das "Kaufhaus Österreich".

Sein Lachen wird uns immer in Erinnerung bleiben.