Wien. Günther Bahr, drei Jahrzehnte lang Stimme der Hörfunksendung "Autofahrer unterwegs" , ist tot. Der prominente ehemalige Radiomoderator verstarb am 3. November unerwartet in Wien.

Günther Bahr prägte die Geschichte des Radios in Österreich maßgeblich mit. Von 1970 an fungierte er beim ORF als Nachrichten- und Sportsprecher, sowie bis zum Ende der Kultsendung "Autofahrer unterwegs" als deren längstdienender Moderator. Sendungen wie die "Österreich-Rallye", "Bei uns daheim" (Radio Burgenland) und viele Moderationen auf Radio Niederösterreich und im Auslandsdienst auf Kurzwelle machten ihn im ganzen Land populär. Ein besonderes Anliegen war Günther Bahr stets das Thema Verkehrssicherheit.