• vom 22.07.2015, 09:19 Uhr

Medien

Update: 22.07.2015, 09:27 Uhr

Tatort

"Viel mehr Action als bei Schimanski"




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA, dpa

  • Til Schweiger vespricht actionreichen Krimi - Wird derzeit in Istanbul gedreht.

Berlin. Beim neuen Kino-"Tatort" soll es nach Worten von Hauptdarsteller Til Schweiger um einiges härter zugehen als bei den Vorgängern in den 80er Jahren. Der Streifen, der 2016 auf die Leinwand kommen soll, habe "viel mehr Action als bei Schimanski", sagte der Schauspieler (51) in einem Interview. Der Film sei "mit der Zeit gegangen".

Der vom Norddeutschen Rundfunk (NDR) produzierte Krimi wird derzeit in Istanbul gedreht. Zuletzt stand in den 80er Jahren Götz George als Kultkommissar Horst Schimanski für zwei "Tatort"-Kinofilme vor der Kamera. Schweiger verspricht den Zuschauern für seinen Leinwand-Auftritt als Nick Tschiller Verfolgungsjagden und eine "große Schießerei in einem russischen Hotel". "All das, was mein geschundener Körper noch schafft und nicht zu gefährlich ist, mache ich selbst. Bei richtig waghalsigen Stunts macht das mein Double."


Der Action-Krimi soll laut dem Bericht am 25. Februar 2016 in die Kinos kommen und den Titel "Tschiller außer Dienst" tragen. Die nächsten regulären Schweiger-"Tatorte" sollen im November im Fernsehen zu sehen sein. Dabei hat auch Schlagerstar Helene Fischer (30) einen Auftritt.




Schlagwörter

Tatort, Til Schweiger

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2015-07-22 09:20:30
Letzte Änderung am 2015-07-22 09:27:31


Comicreader

Comics auf dem Schirm

Die Leseoberfläche... In der besten aller Welten gibt es ein standardisiertes Buchformat, und alle elektronischen Bücher sind damit kompatibel... weiter




Comic

Das Rätsel des 20. Jahrhunderts

Coversujet des "Fun"-Comics. - © avant-verlag Endlos aufsteigende Fassaden, gleichmäßig angeordnete Fenster, die Verästelungen stählerner Brückengeländer und Hochbahn-Konstruktionen: Die Ästhetik... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Eine Million Dinge, um das Leben zu leben
  2. "Das muss von den Muslimen kommen"
  3. "News": Ausgabe entfällt, Redaktion in Sorge
  4. Ein Zerrissener in Halb-Asien
  5. Fackel gegen Fake News
Meistkommentiert
  1. Klamauk um ein Politfossil
  2. Navi ein, Gehirn aus
  3. Ein Banksy ist immer gut
  4. Heidi tanzt auf zwei Kirtagen
  5. "Die Krankheit zuerst verstehen"


Quiz


"Der Bauerntanz", entstanden um 1568.

Ignaz Kirchner als "Samiel", 2007, während der Fotoprobe von "Der Freischuetz" in Salzburg.  Das Tutu ist das Spezifikum der Ballerina, die elfengleich über die Bühne schwebt.

Tilda Swinton in einem Haute Couture Kleid des Designers Schiaparelli - das sich sogar in den Schuhen und Handschuhen optisch fortsetzt. Gruppenbild der Jury: Präsident Guillermo del Toro (4.v.l.) gewann im Vorjahr den Goldenen Löwen für "The Shape of Water". Ganz links Venedig-Chef Alberto Barbera im Gespräch mit Christoph Waltz, ganz rechts:Biennale-Präsident Paolo Barratta.


Werbung