• vom 14.06.2011, 17:54 Uhr

Medien

Update: 18.06.2011, 20:52 Uhr

TV

Privatsender Puls4 fördert heimischen Film




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Thriller "Body Complete" ist für den Sender "Public Value".

Wien. Der Privatsender Puls4 investiert in die österreichische Filmproduktion. Wie im September 2010 bereits angekündigt, ermöglicht der Sender damit erstmals die Realisierung österreichischer Fiction. Das erste Puls4-Projekt ist der Film "Body Complete". "Romy"-Preisträger Lukas Sturm schrieb das Drehbuch und führt zudem die Regie.


Der Thriller handelt von der Suche einer Wiener TV-Journalistin im Jahr 2005 nach einer österreichischen jungen Frau mit bosnischen Wurzeln, die nach Sarajevo gereist war, um das Begräbnis ihres in einem Massengrab gefundenen Vaters in seinem Heimatdorf zu organisieren, und daraufhin spurlos verschwunden ist. Sowohl die Journalistin als auch ihr TV-Team verstricken sich immer mehr in den Fall und geraten ins Visier serbischer Nationalisten.

Gedreht in Sarajewo

Gedreht wird seit 22. Mai 2011 in der Nähe von Sarajewo. Angesichts der Verhaftung von Radko Mladic hat das Filmprojekt eine bewegende Aktualität erhalten. Alle Crewmitglieder vor Ort hatten den Bosnienkrieg im eigenen Land erlebt. Für die weibliche Hauptrolle konnten Asli Bayram, die weltweit mit ihrer berührenden Bühnendarstellung von Anne Frank in Erinnerung ist, gewonnen werden. Zudem übernimmt Hollywood-Star Miraj Gribic, der bereits mit Richard Gere in "The Hunting Party" und mit Tom Cruise bei "Mission Impossible IV" vor der Kamera stand, eine Hauptrolle.

Puls4-Geschäftsführer Markus Breitenecker: "Für mich ist das Investment in heimischen Film der beste Beweis für eine gelungene Private-Private Partnership. Mit der Auswahl von Body Compete beweisen wir erneut, dass Public Value für uns eine bedeutende Rolle spielt."




Schlagwörter

TV

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2011-06-14 17:54:09
Letzte Änderung am 2011-06-18 20:52:39


1922 - 2018

Comic-Legende Stan Lee ist tot

20181112Stan Lee - © APAweb / AFP, Getty, Rich Polk Los Angeles. Comic-Legende Stan Lee ist tot: Lee hatte in den 60er Jahren gemeinsam mit dem Marvel-Verlag das Superhelden-Genre revolutioniert... weiter




Mickey Mouse

Die Maus ohne Eigenschaften

20181109_Micky_Maus_wird_90 - © Disney 2018 Es ist nicht so einfach. Obwohl, eigentlich ist es sehr einfach. Das größte Problem der Micky Maus ist, dass sie keine Ente ist... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Was ist "das Leitkultur"?
  2. Kunst
  3. Schwüle Texte, hartes Urteil
  4. Ein rasender Träumer auf Reisen
  5. Sich zeichnend der Welt stellen
Meistkommentiert
  1. Lang lebe Europa!
  2. Rene Benko steigt bei "Krone" und "Kurier" ein
  3. Presserat rügt "Wochenblick"
  4. Ars Electronica bringt "Error" von Linz nach Berlin
  5. Venus, Warhol oder Papagei


Quiz


Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher

Sozialdemokratische Kundgebung für das Frauenwahlrecht, Wien-Ottakring, 1913 "Der Bauerntanz", entstanden um 1568.

Ignaz Kirchner als "Samiel", 2007, während der Fotoprobe von "Der Freischuetz" in Salzburg.  Das Tutu ist das Spezifikum der Ballerina, die elfengleich über die Bühne schwebt.


Werbung