Autogrammstunde mit Mr. Sachs, 2004. - © Von Squidney / phil chappell from Crowthorne, U.K. - http://www.flickr.com/photos/squidney/2681069908/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5093848
Autogrammstunde mit Mr. Sachs, 2004. - © Von Squidney / phil chappell from Crowthorne, U.K. - http://www.flickr.com/photos/squidney/2681069908/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5093848

London. Der britische Fernsehstar Andrew Sachs ist tot. Der als unbeholfener spanischer Kellner Manuel in der Serie "Fawlty Towers" aus den 70er Jahren bekannte Schauspieler starb bereits in der Vorwoche im Alter von 86 Jahren. Sachs sei vor vier Jahren an Demenz erkrankt, heißt es in einem Medienbericht.

Sachs wurde 1930 in Berlin geboren, seine Familie floh 1938 vor den Nazis. Die Serie "Fawlty Towers" über einen ungehobelten Hotelbesitzer - gespielt von "Monty Python"-Star John Cleese - wurde international zum Kult.