• vom 04.10.2018, 15:55 Uhr

Medien

Update: 05.10.2018, 10:03 Uhr

Medien

Neues ZiB-Moderationspaar gesucht




  • Artikel
  • Kommentare (6)
  • Lesenswert (64)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Bernhard Baumgartner

  • Katia Wagner ("Krone") und Stefan Gehrer im Gespräch.

Katia Wagner interviewte in einer ihrer Krone-Sendungen Bundeskanzler Sebastian Kurz. - © Kronen Zeitung

Katia Wagner interviewte in einer ihrer Krone-Sendungen Bundeskanzler Sebastian Kurz. © Kronen Zeitung

Wien. Die "Zeit im Bild" sucht ein neues Moderationspaar, da Rainer Hazivar zu Ö1 und Susanne Höggerl (wie zu hören ist auf eigenen Wunsch) in die Tagesschiene wechselt. Nach den Castings dürfte nun eine Entscheidung anstehen. Dem Vernehmen nach dürfte Stefan Gehrer für den Platz in der ZiB gesetzt sein. Für den weiblichen Part haben maßgebliche Personen im ORF mit "krone.tv"-Moderatorin Katia Wagner eine überraschende Besetzung auf der Wunschliste.

Wagner ist "krone.tv"-Moderatorin und Kolumnistin bei der "Kronen Zeitung" und pflegt eine reichweitenstarke Social-Media-Präsenz. Einer breiten Öffentlichkeit wurde sie bekannt als sie sich Anfang 2017 als Besitzerin einer "Beauty-Bar" gegen vermeintlich schikanöse Auflagen des Arbeitsinspektorats öffentlichkeitswirksam zur Wehr setzte. Fix dürfte die Personalie jedoch noch nicht sein, es soll auch noch eine Moderatorin aus einem ORF-Landesstudio im Rennen sein. Im ORF wollte man auf Anfrage weder bestätigen noch dementieren, Wagner selbst sprach auf Twitter von einem "Gerücht". 





Schlagwörter

Medien, ORF, Katia Wagner, Personalie

6 Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-10-04 16:06:28
Letzte Änderung am 2018-10-05 10:03:22


Popkultur

Der Krampus als Anti-Held in Comics

Vom Alpenschreck zum Übersee-Schurken: der Krampus in US- Comics. - © Imago Comics Schon längere Zeit ist die furchteinflößende Gestalt des Krampus, des finsteren Begleiters des Heiligen Nikolaus im Alpenraum, Teil der US-Popkultur... weiter




Zeichentrick

Der "Vater" von SpongeBob Schwammkopf ist tot

FILES-US-ENTERTAINMENT-TELEVISION-SPONGEBOB-HILLENBURG - © AFP New York. Der Erfinder der beliebten Zeichentrickserie "SpongeBob Schwammkopf", Stephen Hillenburg, ist tot. Er starb am Montag im Alter von 57 Jahren... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Die Weiden" erleiden Schiffbruch an der Staatsoper
  2. Musical-Star Drew Sarich an der Volksoper
  3. William Shatners Weihnachts-CD, eine bizarre Bescherung
  4. Mogli im Netflix-Dschungel
  5. Werner Schwab als Puppentheater
Meistkommentiert
  1. Gefährliche Predigten
  2. "Kurz bringt die Rechtsextremen in den Mainstream"
  3. "Die Weißwurst muss dir freundlich gesinnt sein"
  4. Karger "Don Carlos" in der Kammeroper
  5. Renoir-Gemälde im Wiener Dorotheum gestohlen


Quiz


Förderpreisgewinner Christoph Fritz mit Moderatorin Verena Scheitz und "vormagazin"-Chefredakteur Christoph Langecker.

Peter Handke bei der Verleihung des 19. Wiener Theaterpreises "Nestroy" im Theater an der Wien. Hier mit dem Preis für sein Lebenswerk. Neo-Viennale-Chefin Eva Sangiorgi (links) mit der Regisseurin des Eröffnungsfilms Alice Rohrwacher

Sozialdemokratische Kundgebung für das Frauenwahlrecht, Wien-Ottakring, 1913 "Der Bauerntanz", entstanden um 1568.


Werbung