Robin Wright als Präsidentin Claire Underwood. - © Sky

Medien

Jetzt ist sie dran3

  • Freitag startet die sechste und finale Staffel von "House of Cards" - die erste ohne Kevin Spacey.

Wien. (bau) Jetzt ist Claire dran. Mit dem propagierten Hashtag #MyTurn kann man sich etwas von der Marschrichtung vorstellen, die "House of Cards" in seiner Freitag zur Premiere anstehenden sechsten Staffel gehen wird. Frank Underwood (Kevin Spacey) ist diesmal aus naheliegenden Gründen nicht dabei... weiter





Wiener Zentralfriedhof, nicht nur mit Toten, wie die Doku "Es lebe der Zentralfriedhof" zeigt. - © ORFIII

Medien

Die Feste zweier Konfessionen2

  • Am 31. Oktober feiert die evangelische Kirche die Reformation, der 1. November ist "Allerheiligen": eine Zusammenschau.

Dass die katholische und die evangelische Kirche die wesentlichen Feiertage gemein haben, ist nur logisch angesichts ihrer verflochtenen Wurzeln. Der evangelische Reformationstag am 31. Oktober und Allerheiligen am 1. November sind sich aber bloß zeitlich nah, machen sie doch vor allem die Unterschiede beider Konfessionen deutlich... weiter




Medien

ProSiebenSat1 will mehr deutsche Inhalte

  • Produktionsfirma wird umgekrempelt.

München. Der neue ProSiebenSat1-Chef Max Conze will bei der Produktion von Filmen und Fernsehsendungen künftig mehr Augenmerk auf den deutschsprachigen Markt legen. Dafür tauscht der Fernsehkonzern den Chef seiner Produktionsfirma Red Arrow aus. Der für die eigenproduzierten Inhalte zuständige Vorstand Jan Frouman habe sich entschlossen... weiter




Kiernan Shipka ist seit Freitag die neue Hexe "Sabrina". - © Netflix

Medien

Verhext, verführt, heimgesucht2

  • Netflix hat weitere deutsche Serien angekündigt - und hat Sabrina erwachsen werden lassen.

Wien. (bau) Nach dem Sensationserfolg der Serie "Dark" intensiviert Netflix die Produktionen in Europa. Allein im deutschsprachigen Bereich peilt Netflix für das kommende Jahr die Produktion von fünf neuen Serien an, kündigte Europa-Programmchefin Kelly Luegenbiehl an. Alle werden ab 2019 in 190 Ländern zu sehen sein... weiter




Medien

Zwischen Noch und Schon

  • Kaum war es in Wien so spannend wie zur Zeit der Wiener Moderne. 3sat macht den Samstag zum Thementag.

In einem Klima zwischen Dekadenz und Zerfall, einem Aufbäumen vor dem sich ankündigenden Untergang, klammern sich die einen an alte Formen, die anderen suchen sie zu zerbrechen. Wenn eine Zeit ein "sonderbar’ Ding" ist, wie die Marschallin im Rosenkavalier singt, dann wohl die um 1900 in Wien... weiter




Im Justizpalast stehen heute die Türen offen. - © Hubertl / Wikimedia Commons

Österreichische Geschichte

Die Justiz am Feiertag6

  • Offene Türen und Auseinandersetzung mit der Geschichte.

Auf unterschiedliche Weise nähern sich der Justizpalast und das Wiener Straflandesgericht dem Nationalfeiertag an. Ersterer steht heute von 10 Uhr bis 18 Uhr allen Interessierten zur Besichtigung offen. Das Gebäude, in dem der Oberste Gerichtshof, das Oberlandesgericht Wien und das Landesgericht für Zivilrechtssachen Wien untergebracht sind... weiter




Karl Farkas und Ernst Waldbrunn. - © orf

Medien

Alles Gute, Herr Professor!7

  • Am 28. Oktober jährt sich der Geburtstag von Karl Farkas zum 125. Mal. ORFIII widmet ihm ein Spezial.

Man könnte ihn wahrscheinlich als einen der ersten Poetry Slammer bezeichnen, wobei er die meisten davon wohl glatt an die Wand reimen würde. Karl Farkas trat bereits in den 1920ern im Kabarett Simpl als Blitzdichter auf. Unter dem bissigen Namen "Die Zecke" nahm er Zurufe aus dem Publikum und machte daraus spontane Gedichte... weiter




Der Begriff "Fake-News" wurde erst 2017 im neuen Duden eingetragen. - © APAweb/dpa-Zentralbild/Jens Kalaene

Fake News

Außerirdische landen in New Jersey

  • Das geniale Radio-Hörspiel nach der Vorlage von H. G. Wells schreckte am 30. Oktober 1938 die Hörer auf.

Los Angeles. Die Schlagzeilen beschrieben Panik und Terror: "Radioshow versetzt Nation in Schrecken", meldete der "Boston Daily Globe". "Viele flüchten aus ihren Häusern 'vor Gasangriff vom Mars'", titelt die "New York Times". Es war die Reaktion auf das legendärste Hörspiel der Radiogeschichte, das an einem friedlichen Sonntagabend allem Anschein... weiter




Wie aktuell ist Karl Kraus? Darüber diskutierten in der Wienbibliothek Journalist Hans Rauscher (links), die Kraus-Experten Katharina Prager und Gerald Krieghofer sowie Judith Belfkih, stellvertretende Chefredakteurin der "Wiener Zeitung" (2. von rechts). - © Simon RainsboroughVideo

Medienkritik

Fackel gegen Fake News13

  • Welche Relevanz hat Karl Kraus’ Medienkritik in Zeiten von Social Media und Fake News?

Kaum einer wütete so elaboriert wie er: Karl Kraus prangerte pointiert jene an, die es in seinen Augen verdient hatten. Besonders stark loderte seine Wut gegen die Journalisten, die "Tintenstrolche", die "Preßköter" - die Vielfalt der Wortneuschöpfungen misst die Größe seines Hasses. Seine Kritik galt vor allem Korruption und Propaganda... weiter




Medien

"News": Ausgabe entfällt, Redaktion in Sorge16

Wien. Kommende Woche wird das Flaggschiff-Magazin der Verlagsgruppe News nach Informationen der "Wiener Zeitung" mit einer Doppelnummer erscheinen und dann Anfang November eine Woche Pause einlegen. Grund für die - für "News" eher ungewöhnliche Maßnahme: die Herbstferien. Das befeuert schon seit dem Sommer bestehende Befürchtungen in der Redaktion... weiter




"Mei patschertes Leben": David Scheid sucht das Glück. - © Armin Rauthner

Reality Soap

Das Sinnbild einer verdorbenen Generation9

  • Der Versager "Dave" aus der "Tagespresse Aktuell" feiert an zwei Dienstagen um 23 Uhr sein Comeback in ORF eins.

Der ORF lässt einen neuen jungen Wilden von der Leine: David Scheid darf als "Dave" heute (Dienstag, 23. Oktober) und am 30. Oktober jeweils um 23 Uhr auf ORF eins durchs Leben stolpern. Der Protagonist ist dabei das Sinnbild einer verdorbenen Generation, die nichts leisten, aber alles erreichen will... weiter




Firmenbuch

Dichand-Erben übernahmen "Krone"-Anteile1

  • Die Verlassenschaft wurde nun acht Jahre nach Tod von Hans Dichand geregelt.

Wien. Acht Jahre nach dem Tod des legendären "Kronen Zeitung"-Gründers Hans Dichand wurde nun offenbar dessen Verlassenschaftsverfahren geregelt. Helga Dichand und ihre drei Kinder Michael, Johanna und Christoph haben Ende September 2018 "im Erbwege zu gleichen Teilen" den 50-Prozent-Anteil Dichands an der "Krone" übernommen... weiter




zurück zu Kultur   |   RSS abonnieren


1922 - 2018

Comic-Legende Stan Lee ist tot

20181112Stan Lee - © APAweb / AFP, Getty, Rich Polk Los Angeles. Comic-Legende Stan Lee ist tot: Lee hatte in den 60er Jahren gemeinsam mit dem Marvel-Verlag das Superhelden-Genre revolutioniert... weiter




Comicreader

Comics auf dem Schirm

Die Leseoberfläche... In der besten aller Welten gibt es ein standardisiertes Buchformat, und alle elektronischen Bücher sind damit kompatibel... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Comic-Legende Stan Lee ist tot
  2. Schweigen im Blätterwald
  3. Rene Benko steigt bei "Krone" und "Kurier" ein
  4. Dero Hochwohllöblichkeit
  5. Kritik an finnischem Rechts-Metal-Konzert in Wiener Club
Meistkommentiert
  1. Lang lebe Europa!
  2. Kritik an finnischem Rechts-Metal-Konzert in Wiener Club
  3. Rene Benko steigt bei "Krone" und "Kurier" ein
  4. Weißes Haus verteidigt sich mit Fake-Video
  5. Presserat rügt "Wochenblick"


Quiz


Das Tutu ist das Spezifikum der Ballerina, die elfengleich über die Bühne schwebt.

Werbung für Die Single "Baby I Love You" im Magazin Billboard 1959. Bille August.

Am Donnerstag, 15. Februar 2018, ging die Eröffnung der 68. Berlinale über den roten Teppich. Zahlreiche Stars aus nah und fern waren mit dabei.