Nachruf

Mastermind hinter "Tatort": Gunther Witte verstorben2

"Wenn ich mir vorstelle, jemand hätte mir das damals prophezeit, hätte ich gesagt: ‚Du spinnst wohl!‘" Das sagte Gunther Witte über seine Erfindung, den "Tatort", in einem Interview 2016 mit der "Süddeutschen Zeitung". Witte ist, wie er jetzt bekannt wurde, am vergangenen Donnerstag in Berlin gestorben... weiter





Die deutsche Regierung wirft der Türkei vor, Tolu und weitere Deutsche aus politischen Gründen eingesperrt zu haben. Der Fall Tolu hatte, zusammen mit dem des "Welt"-Reporters Deniz Yücel und des Menschenrechtlers Peter Steudtner, die Beziehungen zu Deutschland schwerbelastet. - © APAweb/AFP, Yasin Akgul

Pressefreiheit

Deutsche Journalistin Mesale Tolu darf die Türkei verlassen1

  • 33-Jährige bestätigte die von Unterstützern vorab verbreitete Nachricht.

Ankara. Die in der Türkei angeklagte deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu darf das Land verlassen. Tolu bestätigte am Montag via Twitter die in der Nacht von ihren Unterstützern verbreitete Nachricht. "Die Meldungen über die Aufhebung meiner Ausreisesperre sind richtig. Ich bedanke mich bei meinem Unterstützerkreis und bei allen... weiter




Elchtest in freier Wildbahn: "Wildes Skandinavien: Norwegen" wagt sich in die Natur. - © 3sat

Medien

Der Norden zwischen Eis und Feuer3

  • In der Hitze des Sommers flüchtet sich 3sat in die Kühle des Nordens mit dem Thementag "Raue Welt Nordnordwest".

Sie ist wohl das am stärksten repetierte Suderthema der letzten Wochen: die elendige Hitze. Natürlich ist man sich im Oberstübchen zwar bewusst, dass man die tropischen Temperaturen bald überstanden hat und der Winter schneller kommt, als einem lieb ist. Doch wie jeder Dachgeschoßbewohner weiß, wird es gerade in den oberen Stübchen bei über 30 Grad... weiter




Die drei Pubertiere: Prinzessin Bean, Elfo und Nachwuchsdämon Lucy nehmen Reißaus. - © Netflix

Zeichentrick

Gelb war gestern10

  • "Simpsons"-Schöpfer Matt Groening schickt ein ungewöhnliches Trio auf eine ungewisse Reise.

Los Angeles. Bean ist so ziemlich alles, was eine Prinzessin nicht sein sollte: Sie lässt keinen vollen Bierkrug stehen, betrügt einfache Bürger beim illegalen Pokerspiel und hat eine beinharte rechte Gerade. Doch die liebevoll-freche Prinzessin hat ein Problem: Ihr Vater, der stets mieselsüchtige König Zøg... weiter




Angeführt wird die Kampagne von der Zeitung "The Boston Globe", die unter dem Twitter-Stichwort "#EnemyOfNone" (Feind von niemandem). - © APAweb/Reuters, Brian Snyder

USA

Breite Front gegen Trump-Attacken2

  • US-Zeitungen führen eine Kampagne für eine freie Presse.

Washington. Mehr als 200 Zeitungen in den USA haben mit einer Kampagne für die Pressefreiheit auf die Attacken von US-Präsident Donald Trump gegen die Medien reagiert. Angeführt von der Zeitung "The Boston Globe", die unter dem Twitter-Stichwort "#EnemyOfNone" (Feind von niemandem) zu der Aktion aufgerufen hatte... weiter




Netta hat den Song Contest 2018 in Lissabon für Isreal gewonnen. Ob der ESC 2019 in Israelt stattfindet, ist aber noch unklar. - © APAweb / AFP, Francisco Leong

64. Song Contest

ORF spränge nur bei Kostenübernahme ein2

  • Derzeit gibt es keine Gespräche über eine mögliche Austragung durch den ORF.

Wien. In Israel tobt derzeit ein Konflikt zwischen der Regierung und dem Fernsehsender Kan über die Kosten für den Eurovision Song Contests 2019. So hat Kan der Regierung ein heute endendes Ultimatum gestellt. Sollte Israel im Fall der Fälle auf die Ausrichtung des 64. ESC verzichten, müsste also ein anderes Land einspringen - und da wird auch... weiter




- © Open Society

Medien

"Trump ermuntert Diktatoren"23

  • Medienwissenschafterin Anya Schiffrin über Donald Trump, Hass im Netz und die Verantwortung von Google und Facebook.

"Wiener Zeitung": US-Präsident Donald Trump hat einige der renommiertesten Medien der USA zu seinen Lieblingsfeinden erklärt: die "New York Times", die "Washington Post" oder den TV-Nachrichtenkanal CNN. Was bedeuten diese Angriffe für das Meinungsklima im Land? Anya Schiffrin: Was Trump macht, ist hochgefährlich für die USA... weiter




Gegen die Entscheidung die deutschsprachigen Redaktionen in einem gemeinsamen Vice-Dach zu vereinen, lehnte Vice.at ab. Der Grund: Autonomieverlust. - © Screenshot Vice.at

Vice

Gesamte Vice-Redaktion verlässt Medium9

  • Die Redakteure unterstützen die Entscheidung des Managements nicht, die deutschsprachigen Redaktionen zu vereinheitlichen.

Am Montag Nachmittag gab die stellvertretende Chefredakteurin von Vice Austria, Hanna Herbst, auf Twitter und Facebook bekannt, dass sie selbst, und die gesamte Redaktion mit ihr, das Unternehmen verlässt. "Die Richtung, in die Vice gehen soll, entspricht nicht mehr dem, was Vice für uns all die Jahre ausgemacht hat... weiter




Jesus im Koran: Die Verse 157 und 158 der Sure vier handeln von der Kreuzigung. - © arte

Medien

Maria und Maryam10

  • Ab Dienstag strahlt arte die siebenteilige Doku-Reihe "Jesus und der Islam" aus und zeigt Gemeinsamkeiten auf.

Am 15. August feiert das Christentum die Aufnahme Marias in den Himmel. Doch die Marienverehrung beschränkt sich bei Weitem nicht nur auf die christliche Theologie. Weniger bekannt, aber nicht minder evident, ist ihre herausragende Rolle im Koran: "Wenn ich sage, dass keiner anderen Frau im Koran so viel Aufmerksamkeit geschenkt wird wie Maria und... weiter




- © Sky

Journalismus

"Eine höhere Toleranzgrenze kann nicht schaden"

Wien. Bei der Fußball-WM haben bei den ORF-Übertragungen Alina Zellhofer und Christina Inhof von sich reden gemacht. Bei Sky ist mit Elisabeth Gamauf seit elf Jahren eine Frau im Bundesliga-Einsatz. Diese Saison moderiert sie jedes Wochenende aus dem Sky Studio die Bundesliga-Konferenz. "Wiener Zeitung": Ist der Durchbruch in der Männergesellschaft... weiter




Schwarzes Loch mit Akkretionsscheibe und Jets (künstlerische Darstellung). - © arte

Medien

Science Faction statt Science Fiction3

  • Arte macht den Samstag zum "galaktischen Thementag", in dem die Wirklichkeit der Fiktion um nichts nachsteht.

Wann wird es endlich möglich sein, durch die Zeit zu reisen? Werden wir unsere Kriege wirklich irgendwann in den Weltraum auslagern? Und stecken wir alle vielleicht schon längst in der Matrix fest? Es hat schon seinen Grund, warum Science Fiction nicht totzukriegen ist. Und das sind nicht die pompösen Spezialeffekte oder die eigenartigen Kostüme... weiter




Die nächste Neuauflage steht an: "Buffy, the Vampire Slayer" (Sarah Michelle Gellar). - © pps

Medien

Mit Highspeed in die Vergangenheit6

  • Immer mehr TV-Serien aus den 80er und 90er Jahren werden wiederbelebt - oft ein zweischneidiges Erlebnis.

Wien. Es war wohl einer der widersprüchlichsten Momente in der jüngeren Fernsehgeschichte. Als bekannt wurde, dass die Serie "Gilmore Girls" (2000 bis 2007) eine neue Staffel bekommt, gab es für die Fans kein Halten mehr. Endlich neues Material aus Stars Hollow. Der Erwartungsdruck wurde durch geschicktes Marketing von Netflix noch gesteigert und... weiter




zurück zu Kultur   |   RSS abonnieren


Comicreader

Comics auf dem Schirm

Die Leseoberfläche... In der besten aller Welten gibt es ein standardisiertes Buchformat, und alle elektronischen Bücher sind damit kompatibel... weiter




Comic

Das Rätsel des 20. Jahrhunderts

Coversujet des "Fun"-Comics. - © avant-verlag Endlos aufsteigende Fassaden, gleichmäßig angeordnete Fenster, die Verästelungen stählerner Brückengeländer und Hochbahn-Konstruktionen: Die Ästhetik... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Ich fühle mich wie ein Kind"
  2. Fifty Shades of Crash
  3. Die acht Perlen der Romy Schneider
  4. "Beleidigen ist zum guten Ton geworden"
  5. Die Saloon-Türen schwingen wieder
Meistkommentiert
  1. Walter Hämmerle wird
    "WZ"-Chefredakteur
  2. Punkt! .
  3. "Wiener Zeitung"-Geschäftsführer will "Gas geben"
  4. Drama um Daniel Küblböck
  5. Lamas! Überall Lamas!


Quiz


Tilda Swinton in einem Haute Couture Kleid des Designers Schiaparelli - das sich sogar in den Schuhen und Handschuhen optisch fortsetzt.

Gruppenbild der Jury: Präsident Guillermo del Toro (4.v.l.) gewann im Vorjahr den Goldenen Löwen für "The Shape of Water". Ganz links Venedig-Chef Alberto Barbera im Gespräch mit Christoph Waltz, ganz rechts:Biennale-Präsident Paolo Barratta. Werbung für Die Single "Baby I Love You" im Magazin Billboard 1959.

Sean Godwells Entwurf einer Kapelle erinnert beim ersten Auftritt des Vatikans auf der Architekturbiennale in Venedig auf den ersten Blick an einen aufklappbaren Würstelstand. Shepard Fairey vor seinem Mural am Wiener Flughafen.