Jussie Smollett - © AFP
Jussie Smollett - © AFP

Natürlich gab es noch kürzere Ehen. In Kuwait, heißt es, soll ein Bund fürs Leben heuer nach drei Minuten gescheitert sein: Die Braut stolperte, der Bräutigam spottete, der Beamte schied.Nicolas Cage ist trotzdem ein Stockerlplatz im Schnelltrennen sicher: Nach nur vier Ehetagen hat der Filmstar um Annullierung angesucht, meldet tmz.com. Cage, schon dreimal verheiratet, war seit einem Jahr mit Erika Koike liiert, diese Woche läuteten die Glocken. Kaum waren die verhallt, erging sich das Paar in Zank und Hader, berichtet tmz.

Jussie Smollettsinkt immer tiefer in die Krise. Der Schauspieler hatte im Jänner einen Entrüstungssturm entfacht: Er sei Opfer eines homophoben Angriffs geworden, klagte er. Doch der Wind drehte, als bekannt wurde, dass Smollett die Tat wohl selbst inszenierte. Das kostete ihn nicht nur die Rolle in der Serie "Empire". Chicago fordert von ihm umgerechnet 116.000 Euro, unter anderem für Überstunden der Polizei.

Und: George Clooneyruft zum Boykott von Hotels auf, die Sultan Hassanal Bolkiah gehören. In dessen Kleinstaat Brunei soll das islamische Gesetz verschärft werden: Homosexuellen droht die Steinigung. Schon ein früherer Star-Protest (auch von Ellen DeGeneres) hat freilich nichts genützt. Fotos:afp