Da ist gerade der Fremdflirtalarm losgegangen! - Was läuft zwischen Justin Timberlake und
Alisha Wainwright? Wie nahe sind die beiden einander bei den Dreharbeiten zum Film "Palmer" gekommen? Unlängst, als die beiden in vertraulicher Zweisamkeit abgelichtet wurden, war er offenbar nicht nüchtern. Deshalb dürfte Justin Timberlakes Frau Jessica Biel auch die Hand mit dem eheringbewährten Finger auffällig sichtbar gezeigt haben. "Alles in Ordnung", sollte das wohl heißen. Ein Insider meinte: "Justin fühlt sich schlecht und wird alles tun, um es wiedergutzumachen." Wenn das nur nicht die Fotos durchkreuzen, die ihn und Alisha Wainwright zeigen, wie sie Abstand halten. Bloß, dass er seine Augen nicht von ihr abwenden kann. Vielleicht fixiert er sie ja nur, um den Sicherheitsabstand im Blick zu behalten.

Justin Timberlake - © AFP
Justin Timberlake - © AFP

In Liebesdingen ist es derzeit ruhig geworden um Bradley Cooper. Nach dem Liebes-Aus mit Irina Shayk soll er von Los Angeles nach New York gezogen sein. Er und das russische Top-Model kümmern sich trotz des Beziehungsendes gemeinsam um ihre zweijährige Tochter Lea. Angeblich geht er völlig in seiner Vaterrolle auf und lebt im Moment nur für sein Töchterchen. Und was ist mit der immer wieder angedeuteten Beziehung mit Lady Gaga? Wer das wüsste . . .

Alisha Wainwright - © AFP
Alisha Wainwright - © AFP

Camila Cabello ist unter die Diebe gegangen. Aber irgendwie ist es verständlich. Sie hat nämlich einen königlichen Bleistift mitgehen lassen. "Tut mir leid, William, tut mir leid, Kate", entschuldigte sich die US-Sängerin im Interview mit "BBC Radio 1". Cabello und Greg James waren Ende Oktober für die Ehrung der Gewinner des "Teen Hero Awards" im Kensington Palast. James soll die Musikerin zur Tat angestiftet haben. Ihre Beute habe sie immer übrigens noch. Ob sie auch damit schreibt, oder sie als ewiges Andenken hütet? Fotos:getty, afp, apa