Die Fans der Eisprinzessinnen und -Prinzen von "Holiday on Ice" müssen bis 2021/2022 warten. Die Situation rund um SARS-CoV-2 machen das für den kommenden Winter geplante Gastspiel der Show "Supernova" in Wien inklusive der Tour im Winter 2020/2021 unmöglich, teilte die Wiener Stadthalle am Mittwoch in einer Aussendung mit.

"Leider können wir als international agierendes Unternehmen unter den derzeitigen Bedingungen eine Tour für 2020/2021 weder ausreichend vorbereiten noch deren Aufführung garantieren", wurde Peter O'Keeffe, Produzent und Geschäftsführer von "Holiday on Ice" zitiert. Das Unternehmen fokussiere sich derzeit auf die Vorbereitungen für das Jahr darauf. Dann werde man nach Österreich in die Niederlanden und nach Frankreich kommen.

Das nächste Gastspiel in der Wiener Stadthalle soll nun vom 19. Jänner bis 30. Jänner 2022 stattfinden. Der Ticketvorverkauf für 2022 hat bereits begonnen (www.stadthalle.com). Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für 2022. Es gibt auch die Möglichkeit einer Refundierung bei der jeweils zuständigen Vorverkaufsstelle.