• vom 08.11.2000, 00:00 Uhr

Kultur

Update: 08.04.2005, 09:44 Uhr

Kulturstenogramm

Rudolf Kreuzberger ist tot




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





Der Sänger, Chorleiter und Chorgründer Rudolf Kreuzberger ist, wie erst jetzt bekannt wurde, am Allerheiligentag an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben. Der am 9. April 1929 in Wien geborene Künstler initiierte 46 Gesangsformationen. 15 Jahre lang betreute er Karl Farkas' "Bilanz der Saison". Er betreute Filme von Franz Antel und war der Entdecker von Lolita.




Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2000-11-08 00:00:00
Letzte Änderung am 2005-04-08 09:44:00

Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Harald Schmidt, Michael Niavarani und ihre Prostata
  2. Die neue Einstimmigkeit
  3. Saftiger Hexenschmaus
  4. b + s
  5. Philharmoniker begeistern unter Riccardo Muti
Meistkommentiert
  1. "Die Weiden" erleiden Schiffbruch an der Staatsoper
  2. Die neue Einstimmigkeit
  3. Eine wunderbare Reise zu den Ursprüngen von Jethro Tull
  4. ORF teilt TV-Sender gesellschaftlichen Gruppen zu
  5. Posthume Resterampe

Werbung





Werbung