• vom 13.06.2018, 14:30 Uhr

Kultur


Society

Berühmt & Berüchtigt










    Ariana Grande

    Ariana Grande Ariana Grande

    Hat Ariana Grande schon im Vorjahr geheim mit Pete Davidson angebandelt? Offiziell haben die Sängerin und der US-amerikanische Fernsehstar erst im Vormonat ihre bisherigen Partner verabschiedet und sich aufeinander eingelassen. Dass sich die beiden bereits verlobt haben, lässt freilich die Gerüchteküche brodeln. Und siehe da, tmz.com will ein Indiz gefunden haben: In einem Sketch der TV-Show "Saturday Night Live" trug Davidson bereits 2017 eine langohrige Hasenmaske - ein Lieblingsutensil der schlanken Chanteuse.

    So harmonisch wie verlautet läuft es zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie nach der Trennung offenbar nicht: Jolie muss den sechs Kindern mehr Zeit mit Pitt einräumen, heißt es in einem Gerichtsurteil; sonst könne sie das vorrangige Sorgerecht verlieren.


    Und US-Präsident Donald Trump hat sich endlich wieder seiner Lieblingsbeschäftigung gewidmet: dem Revanchefoul. "Pfeif auf Trump!", hatte Schauspieler Robert De Niro jüngst (höflich übersetzt) gerufen. Der Gescholtene schlug via Twitter zurück: De Niro verfüge über einen "geringen IQ" und hätte, spielte Trump auf den Film "Wie ein wilder Stier" an, von echten Boxern zu viel Schläge auf den Kopf bekommen. Fotos:afp

    Pete Davidson

    Pete Davidson Pete Davidson

    Angelina Jolie

    Angelina Jolie Angelina Jolie

    Robert De Niro

    Robert De Niro© AFP Robert De Niro© AFP





    Schlagwörter

    Society, Gossip

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
    Dokument erstellt am 2018-06-13 16:07:29


    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Ende eines Lebensgefühls
    2. Aus für Festwochen-Intendant
    3. "Musikalischer Himmel auf Erden"
    4. Diamantenraub am Damenklo
    5. EU für neues Urheberrecht
    Meistkommentiert
    1. Onkel Wanjas Reizwörter
    2. "Drahdiwaberl"-Gründer Stefan Weber ist tot
    3. Perspektivenwechsel: Wirbel um Merkel-Foto mit Trump
    4. Religionen machtlos halten
    5. "Dem wilden Denken Raum geben"



    Werbung