Prinz George - © AFP
Prinz George - © AFP

Die britischen Royals stellen heuer die jüngste und die älteste Person auf der "Best dressed"-Liste des Mode- und Lifestyle-Magazins "Tatler": Der fünfjährige Prinz George hat es dieses Jahr erstmals auf die Liste der bestangezogenen Prominenten geschafft, zusammen mit seiner Uroma, Queen Elizabeth II. Die ist mit 92 Jahren die älteste Person auf der jährlich erscheinenden Liste des "Tatler", auf der unter anderem auch Georges Mutter HerzoginCatherine und seine Tante Herzogin Meghan zu finden sind. Prinz Georges Mix aus Shorts, Kniestrümpfen und ärmellosen Pullovern hat die Zeitschrift scheinbar überzeugt.

Prinzessin Madeleine von Schweden geht in die USA. Gemeinsam mit ihrem Mann Chris O’Neill und ihren drei Kindern Prinzessin Leonore, Prinz Nicolas und Prinzessin Adrienne wird die jüngste Tochter des schwedischen Königspaars im Herbst ins sonnige Florida ziehen. Das schwedische Königshaus gab in einer Presseaussendung bekannt, dass der Umzug unternehmerische Gründe habe: Chris O’Neills Geschäften sei eine Übersiedlung nach Florida demnach zuträglich, und mit Kindern im Vorschulalter sei dies wenig problematisch. Für den Aufenthalt in den USA soll es kein zeitliches Limit geben, ihren Zweitwohnsitz in Stockholm wird die Familie aber jedenfalls behalten.

Prinzessin Madeleine - © AFP
Prinzessin Madeleine - © AFP

Nicki Minaj sucht Tracy Chapman. Die US-Rapperin muss die Veröffentlichung ihres neuen Albums nach hinten verschieben, da sie in einem Song ein Teilstück aus einem Lied der Gitarren-Legende benutzt hat. Für die Verwendung des Samples braucht Minaj die Erlaubnis der Künstlerin. Chapman hatte in der Vergangenheit bekanntgegeben, kein Interesse an Social Media zu haben, und ist nun tatsächlich nicht erreichbar. Das Album ist Nicki Minajs erste Publikation seit vier Jahren und sollte eigentlich bereits im Juni erscheinen. Fotos:afp