Wien. Das Wien Museum zeigt in einer neuen Ausstellung Fotografien von Richard Hauffe, die das Geschehen in den Jahren 1918/19 in Wien eindrücklich vermitteln. Aufnahmen von Heimkehrern, Massenkundgebungen und Aufbruchsstimmung nehmen den Besucher mit auf eine Zeitreise.

Siehe dazu auch: Das Schicksalsjahr Österreichs - Eine Fotoausstellung im Wien Museum dokumentiert das erste Jahr nach dem Ende des Ersten Weltkriegs.

Ausstellung "Die erkämpfte Republik - 1918/19 in Fotografien", Wien Museum am Karlsplatz, 25. Oktober 2018 bis 3. Februar 2019. https://www.wienmuseum.at