Society

Berühmt & Berüchtigt

Prinz Charles hat 70. Geburtstag gefeiert und im Zuge dessen erfuhr man auch so manches Detail über den ewigen britischen Thronfolger. Manches davon konnte sogar Hardcore-Royal-Watcher noch überraschen. So ist der Prinz laut seinem Sohn William mit den Eichhörnchen im Garten seines schottischen Anwesens in bestem Einvernehmen... weiter





Pop

Oratorium mit Vögeln und Wein2

  • Dead Can Dance und ihre musikalische Annäherung an Dionysos.

Im Jahr 2012 feierte die australische Band Dead Can Dance nach 16-jähriger Veröffentlichungspause ihre Auferstehung mit dem auf Griechisch genau nach dieser betitelten Comebackalbum "Anastasis", tauchte im Anschluss aber gleich wieder ab. Weitere sechs Jahre mussten für den Nachfolger vergehen, der die Wiederkehr in erstaunlicher Nähe zu den... weiter




Im Zeichen des Doppeladlers ist hier die Zeit humorvoll stehen geblieben. - © Michael Hetzmannseder

100 Jahre Republik

Dero Hochwohllöblichkeit17

  • Vom Titelwahn zur Ritualsehnsucht: kuriose Relikte im Schatten des Doppeladlers.

"Ich bin doch ned deppad, i fohr wieder z’haus." Das hat der Thronfolger bekanntlich nicht gesagt, nachdem er schon - erstmal erfolglos - mit einer Bombe in Sarajewo beworfen wurde. In Hannes Steins Roman "Der Komet" jedoch, da hat Franz Ferdinand diesen Satz gesagt. Und siehe da: Es gab keinen Ersten Weltkrieg... weiter




Ein Teil der Mauer in der Berliner Bernauerstrasse. - © APAweb, afp, John MacDougall

Sachbuchkritik

Der Weg zur Teilung Deutschlands1

Der renommierte Historiker Wolfgang Benz blickt noch einmal zurück auf die Geschichte der deutschen Nachkriegszeit - von der Kapitulation Hitler-Deutschlands über die Besatzungspolitik, wo aus vier Zonen zwei Staaten (BRD und DDR) wurden, auf die Entnazifizierung, die Währungsreform, die Berlin-Blockade 1948 bis zur Gründung der beiden... weiter




Matteo Salvini - © AFP

Society

Berühmt & Berüchtigt1

Für ein dezentes Auftreten war Matteo Salvini bisher nicht bekannt: Der italienische Innenminister eckt regelmäßig mit harschen Ansagen an. Nun aber gibt sich der Rechtspopulist taktvoll: Aufgrund von "Erziehung, Charakter und Respekt" habe er zu einem Thema bisher immer geschwiegen. Gemeint ist damit allerdings sein Privatleben... weiter




Vernetzte Rinder: Wie kann man Krankheiten vorhersagen? - © apa

Veterinärmedizin

Das "Internet der Kühe"

  • Forscher: Kühe in der Landwirtschaft sind "besser vernetzt als viele Menschen" - Big Data soll Gesundheit von Tier und Mensch verbessern.

Wien. Big Data macht auch vor der Rinderzucht nicht halt. In einem Projekt, an dem Wiener Komplexitätsforscher beteiligt sind, wollen die Wissenschafter die Unmengen im Laufe eines Rinderlebens anfallenden Daten nutzen, um mehr über gesundheitliche Risikofaktoren herauszufinden. Das "Internet der Kühe" könnte einmal auch Menschen zugutekommen... weiter




Orcas in der Arktis: Der Klimawandel und die zurückweichenden Eismassen machen es den Eisbären schwerer und den Killerwalen leichter, im Nordpolarmeer zu jagen. - © dpa/Andrew Foote

Sachbuchkritik

Mögen’s manche so heiß?4

  • Zwei Forscher über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts, den Klimawandel.

Schon im Jahr 2005 lieferten die Wiener Meteorologen und Klimaforscher Helga Kromp-Kolb und Herbert Formayer, mit ihrem "Schwarzbuch Klimawandel" unangenehme Prognosen, für die man leicht die abwertend gemeinte Bezeichnung Kassandra erhält. Wir wissen freilich, dass die mythische Kassandra, die den Untergang Trojas prophezeite... weiter




Victoria Beckham - © afp

Society

Berühmt & Berüchtigt

Comeback ja, Comeback nein? Monatelang wechselten die Schlagzeilen, nun scheint festzustehen: Die Spice Girls kommen zurück, aber nicht im ganz großen Stil. Posh Spice, heute besser bekannt als Victoria Beckham, beteiligt sich nicht an der Wiederbelebung der Popband. Die berühmte Gattin von David Beckham konzentriere sich... weiter




NeilYoung - © afp

Society

Berühmt & Berüchtigt

Nicht nur Taylor Swift ruft die Amerikaner dazu auf, zu den Kongresswahlen zu gehen und Präsident Donald Trump nächste Woche einen Denkzettel zu verpassen. Die Rocklegende Neil Young wendet sich mit einer ähnlichen Botschaft ans Volk. Dabei macht er sich für Waffengesetze nach "gesundem Menschenverstand"... weiter




Trauerbeflaggung der Wiener Staatsoper nach dem Ableben von Startenor Pavarotti. - © APAweb/AFP, NaglPro&Kontra

Nachruf

Schreiben über die Toten5

  • Ob und welche Rolle die journalistische Form des Nachrufes spielt - darüber lässt sich streiten.

Der Tod eines Menschen hinterlässt immer eine Lücke im Leben der Hinterbliebenen. Auch der eines berühmten Menschen. Er zieht nur größere Kreise. Kommen Würdigungen für berühmte Personen nicht immer zu spät? Ein Pro und Kontra zum Thema Nachruf. *** Pro - von Judith Belfkih *** Der Tod ist eine unwiderrufliche Leerstelle... weiter




An die Verbindung von Kabbalah und Alchemie scheint "What’s in the Rose?" von Ghiora Aharoni zu erinnern. - © Aharoni

Ausstellungskritik

Schauer und Erkenntnis4

  • Die Ausstellung "Kabbalah" im Jüdischen Museum zeigt den Einfluss der Mystik auf die Gegenwart.

Für die Kabbalah-Ausstellung des Jüdischen Museums müssen neue Superlative erfunden werden! Man geht durch die Schau mit ihren Bildern und Pergamenten, ihren Skulpturen und Schmuckstücken - und am Ende hat man gar nichts verstanden und dennoch ein Gefühl bekommen, einen Moment des nebelhaften Erkennens erlebt, was die Kabbalah vielleicht ist... weiter




- © afp

Society

Berühmt & Berüchtigt

Sinéad O’Connorgibt es nicht mehr - jedenfalls nicht unter diesem Namen. Die irische Sängerin nennt sich hinfort Shuhada Davitt und ist zum Islam konvertiert. Es sei dies "der natürliche Endpunkt der Reise jedes intelligenten Theologen", behauptet die 51-Jährige unter ihrem neuen Namen via Twitter... weiter




zurück zu Nachrichten


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die Tiefe des Meeres im Krieg
  2. Egoisten bleiben sie allemal
  3. Mord mit Stil
  4. Eine Gala für das Theater
  5. Der Ursprung der Wiederholung
Meistkommentiert
  1. Lang lebe Europa!
  2. Kritik an finnischem Rechts-Metal-Konzert in Wiener Club
  3. Rene Benko steigt bei "Krone" und "Kurier" ein
  4. Schweigen im Blätterwald
  5. Presserat rügt "Wochenblick"

Werbung