Ausstellung

Grenzgänger und Gipfelstürmer

  • Die Schau in Hannover mit dem Titel "Falco, in Gars am Kamp" zeigt den Künstler privat.

Hannover/Gars am Kamp. In der Villa im Waldviertel, wo Österreichs größter Popstar Falco Ruhe suchte, ist die Zeit stehengeblieben. Nach dem Unfalltod des exzentrischen Künstlers 1998 beließen die Nachlassverwalter alles, wie es war. Viele persönliche Dinge aus der Jugendstil-Villa sind seit Freitag erstmals öffentlich zu sehen... weiter





Bernstein therapiert deutschen Nationalismus mittels Trachtenjanker. - © Historisches Archiv Wiener Philharmoniker

Ausstellungskritik

Misstrauische Liebe3

  • Das Jüdische Museum am Judenplatz zeigt "Leonard Bernstein. Ein New Yorker in Wien".

Erstaunlich, wie hartnäckig sich manche Legenden halten: Selbst die sonst glänzend recherchierte Ausstellung "Leonard Bernstein. Ein New Yorker in Wien", mit dem das Jüdische Museum am Judenplatz den 100. Geburtstag des Komponisten und Dirigenten feiert, behauptet, Bernstein habe den Wiener Philharmonikern die Musik Gustav Mahlers zurückgebracht... weiter




- © Weltmuseum

das Kopftuch

Der Schleier im Wandel der Epochen5

  • Das Weltmuseum widmet sich in der Ausstellung "Verhüllt, enthüllt! Das Kopftuch" einem politisch aufgeladenen Thema.

Wien. Kein Stück Stoff ist politisch so geladen wie das Kopftuch. Das Weltmuseum in Wien widmet dem Schleier bis zum 26. Februar eine eigene Ausstellung. Anstoß dafür sei der Shitstorm gewesen, nachdem eine Drogeriekette mit einer verschleierten Frau geworben hatte, erklärte Christian Schicklgruber, Direktor des Museums... weiter




Erdtiere bei der Arbeit: Als Assel, Milbe oder Bärtierchen erforschen die Kinder den Boden. - © Zoom/J. J. Kucek

Zoom Kindermuseum

Superhelden der Erdarbeiter1

  • Das Zoom Kindermuseum widmet sich interaktiv dem Thema Erde - als Planet und als Boden.

Sie scheint unerschöpflich zu sein, und doch bedeckt fruchtbare Erde nur etwa 10 Prozent der Erdoberfläche - und ihr Anteil schwindet. Stetes Bevölkerungswachstum und die dadurch wesentlich effektiver gemachte Landwirtschaft laugen Böden aus, Umweltschäden und teils vom Menschen verursachte Erosion lassen die lebensnotwendige Ressource ebenso... weiter




Ein Brand vernichtete das nationale Gedächtnis Brasiliens. - © apa/afp/str/Aurelia Bailly

Museu Nacional

Feuertod der Geschichte4

  • Katastrophe mit Ankündigung: Das brasilianische Nationalmuseum ist komplett abgebrannt.

Rio de Janeiro. Es war das größte natur- und völkerkundliche Museum Lateinamerikas. Nun ist es vernichtet: Das brasilianische Nationalmuseum in Rio de Janeiro fing am Sonntagabend nach der Schließung aus ungeklärten Gründen Feuer und brannte nieder. Stundenlang loderten riesige Flammendome über dem Museum in den Nachthimmel Rios... weiter




Am Sonntag, den 2. September, stehen die Hauer im Mittelpunkt des "Mammut-Aktionstages" im NHM und werden erstmals in Wien gezeigt. - © APA/OTS/NHM

Paläontologie

NHM zeigt erstmals 2016 entdeckte Mammut-Stoßzähne

  • Am Sonntag stehen die Hauer im Mittelpunkt des "Mammut-Aktionstages".

Wien. Im Zuge von Straßenbauarbeiten im Bezirk Mistelbach (NÖ) sind im Sommer 2016 Überreste eines Mammuts zum Vorschein gekommen. Paläontologen des Naturhistorischen Museums (NHM) Wien bargen u.a. die beiden mächtigen Stoßzähne in einer Notgrabung nahe von Bullendorf. Am Sonntag (2. September) stehen die Hauer im Mittelpunkt des... weiter




zurück zu Kultur


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Liebesgrüße aus Zucker
  2. Stilmix und Selbstironie
  3. Minimalismus
  4. Corazón ist Trumpf
  5. Britney Spears kehrt nach Las Vegas zurück
Meistkommentiert
  1. Gesellschaftskritik und Liebesleid
  2. Die letzte Diva
  3. Britney Spears kehrt nach Las Vegas zurück
  4. Liebesgrüße aus Zucker
  5. Taylor Swift bei American Music Awards gefeiert

Werbung




"Der Bauerntanz", entstanden um 1568.

Ignaz Kirchner als "Samiel", 2007, während der Fotoprobe von "Der Freischuetz" in Salzburg.  Das Tutu ist das Spezifikum der Ballerina, die elfengleich über die Bühne schwebt.

Tilda Swinton in einem Haute Couture Kleid des Designers Schiaparelli - das sich sogar in den Schuhen und Handschuhen optisch fortsetzt. Gruppenbild der Jury: Präsident Guillermo del Toro (4.v.l.) gewann im Vorjahr den Goldenen Löwen für "The Shape of Water". Ganz links Venedig-Chef Alberto Barbera im Gespräch mit Christoph Waltz, ganz rechts:Biennale-Präsident Paolo Barratta.