"Auch vier Monate nach der Eröffnung der Ausstellung ist das Interesse für den Weltstadtarchitekten ungebrochen", bilanzierte Museumschef MattiBunzl. - © Foto: Hagen Stier, 2015

Wien Museum

Otto Wagner dürfte erfolgreichste Schau werden2

  • Bisher 60.000 Besucher bei der Würdigung des Architekturvordenkers vor Ort.

Wien. Nicht nur Sex sells: Die derzeit laufende Otto-Wagner-Schau im Wien Museum dürfte die bisher erfolgreichste Ausstellung des Hauses am Karlsplatz werden - und damit den bisherigen Spitzenreiter "Sex in Wien" aus 2016/17 überholen. Letzterer hatte 76.700 Besucher. Die aktuelle Schau zu Ehren des Architekten zog bis dato mehr als 60... weiter





Restitution

Dresdner Kunstsammlungen geben Objekte an Polen zurück

  • Kunstwerke stammen aus dem Lodzer Museum für Archäologie und Ethnologie

Dresden/Lodz. Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden haben Polen 124 ethnografische Objekte und 14 historische Fotografien zurückgegeben. Damit sind nach 78 Jahren letzte Teile der einst umfangreichen Sammlung des Museums für Archäologie und Ethnologie in Lodz zurückgekehrt. Das Konvolut war im Zuge der Provenienzrecherchen im zu den SKD... weiter




- © SKB/Edgar Knaack

Ausstellung

Laboratorium des neuen Stils3

  • Das Möbelmuseum erforscht mit "Wagner, Hoffmann, Loos" das Möbeldesign der Wiener Moderne.

Nach den Blicken auf das Gesamtkunstwerk im Historismus war es vor allem die Wiener Moderne um 1900, die mit neuen Entwürfen im Möbeldesign eine Reform des Wohnens etablierte, die bis heute wirkt. Nach der ersten Reform um 1860/70 mit Einflüssen aus England ist ab 1890 eine neue Generation in Baukunst und Kunstgewerbe am Zug... weiter




In der Neuen Galerie werden Klimt und Schiele bis September parallel für ihre "bahnbrechenden Errungenschaften" in der Kunst gefeiert. - © APAweb, Herbert Neubauer

Ausstellungen

New Yorker Museen feiern Klimt und Schiele

  • Eigene Ausstellungen zum 100. Todestag im Met Breuer und der Neuen Galerie.

New York. Zum 100. Todestag von Gustav Klimt und Egon Schiele widmen zwei New Yorker Museen den Künstlern eigene Ausstellungen. Das zum Metropolitan Museum gehörende Met Breuer zeigt ab Dienstag bis Ende Oktober rund 50 Akte, darunter aber auch Werke von Pablo Picasso. In der Neuen Galerie werden Klimt und Schiele bis September parallel für ihre... weiter




Die besten Plakate: Mit einer Smartphone-App wird so manches Plakat sogar lebendig. - © MAK/Georg Mayer

Ausstellung

Illustration oder Botschaft3

  • Im MAK sind wieder die Sieger des Wettbewerbs um die "100 besten Plakate" zu sehen.

Es ist kein neuer Trend seit dem letzten Jahr abzulesen bei den Siegerplakaten des alljährlichen Wettbewerbs um die 100 besten Plakate in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Wie immer seit 2006 im MAK sind es überwiegend Schweizer Grafikstudios (399 Einreichungen und 50 Ausgewählte) und solche aus Deutschland (191 Einreichungen und 45... weiter




Rettete sich durch eine Scheinehe ins Exil nach Frankreich: die spätere Ärztin Rosl Ebner. - © Jüdisches Museum

Jüdisches Museum

Lebensretter Trauschein2

  • "Scheinehen ins Exil": Das Jüdische Museum erzählt die Geschichte von Frauen in der NS-Zeit.

"Wir heirateten, er war bezahlt. Dann sagte er: ‚Ich bin nicht aus Holz.‘ Und dachte, ich hätte verstanden. Mein Gott, was habe ich nur getan? Ich habe meinen Pass geschnappt und musste davon." In einer ähnlichen Situation wie die Wiener Tänzerin Stella Mann fanden sich wohl unzählige jüdische Frauen Ende der 1930er Jahre wieder... weiter




zurück zu Kultur


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Fulminanz trotz Zehenbruchs
  2. Melancholie als Antwort an die Zukunft
  3. Starke Frauen im Fokus der MTV Video Music Awards
  4. Allen Jubels wert
  5. 100 Bands auf zehn Bühnen im 9. Bezirk
Meistkommentiert
  1. Lieber Ed, gib uns ein WC
  2. Der Abgrund unter der Blumenwiese
  3. Ein Pizzaburger mit Gefühlen
  4. Trendstaubsaugen mit Pussy-Hauberl

Werbung




Sean Godwells Entwurf einer Kapelle erinnert beim ersten Auftritt des Vatikans auf der Architekturbiennale in Venedig auf den ersten Blick an einen aufklappbaren Würstelstand.

Shepard Fairey vor seinem Mural am Wiener Flughafen. Eleni Foureira aus Zypern während ihres Probe-Auftritts in Lissabon. 

Das Siegerfoto mit dem Titel "Venezuela Krise", es zeigt einen 28-jährigen Mann mit brennendem Oberkörper während heftiger Proteste gegen Präsident Nicolas Maduro in Caracas im Mai 2017.  Romy Schneider wurde am 23. September 1938 als Rosemarie Magdalena Albach in Wien geboren. Die Schauspielerei ist ihr in die Wiege gelegt geworden: Ihre Eltern und sogar ihr Ururgroßvater waren Schauspieler. Ihren Künstlernamen verwendete sie kurz nach ihrer ersten Filmrolle in den 1950ern.