Ob Bill Charlap wohl daran gedacht hat, dass diese CD im Weihnachtsgeschäft mitmischt? Seltsam, aber: In seinem ersten Klaviersolo scheint kurz "Santa Claus Is Coming Into Town" anzuklingen. Ob das nun stimmt oder bloß die Einbildung eines Advent-gebeutelten Ohrs ist: Die Scheibe, auf der Charlap die Edelstimmen Diana Krall und Tony Bennett begleitet, erweist sich auch sonst als ideale Klangkulisse, um dazu den Christbaum aufzuputzen oder Adventkerzen flackern zu lassen.

Zwar bietet "Love Is Here To Stay" keine Weihnachtsmusik, dafür aber gediegene Behaglichkeit. Bennett, im biblischen Alter von 92 noch mit der Stimme des grau melierten Sirs gesegnet, und die kühlerotische Kanadierin durchmessen als eine Achse des Edlen zwölf Jazzklassiker George Gershwins, von "’S Wonderful" bis "They Can’t Take That Away From Me": Weitgehend aus dem Balladenfach gewählt, setzen die Melodien delikaten Charme frei und wahren ihre Intimität auch durch die lyrische Umrahmung von Charlaps Trio.