Balthazar aus Belgien melden sich nach fast vier Jahren "Auszeit" - die beiden Songwriter Maarten Devoldere und Jinte Deprez haben ihre Kreativität in der Zwischenzeit bei ihren (Neben-)Projekten Warhaus und J. Bernardt ausgelebt - mit ihrem vierten Album zurück. "Fever" ist die Essenz ihres bisherigen Schaffens, ein eingängiger Mix aus Indie-Rock, Wave Pop und verschlepptem Funk und Soul. Das Quartett aus Gent gewinnt mit diesem Album ganz sicher keinen Innovationspreis - nicht selten zitieren sich die Belgier selbst -, überzeugt aber mit einer schnörkellosen Songkollektion für das Hier und Jetzt.

Ein scharf konturierter und zugleich nach musikalischer Konsensfähigkeit schielender Sound definiert den aufgekratzten Grundton des Albums, klug eingebaute Ecken und Kanten sorgen dafür, dass das Ganze nicht zu beliebig und berechenbar klingt.