Blechbläsertrios haben ein Problem: Sie können weder in fülligen Akkorden schwelgen noch in wechselnden Klangfarben; auf die Dauer droht Langeweile. Der Trompeten-Zampano Thomas Gansch beschert im Verbund mit Leonhard Paul (Posaune) und Albert Wieder (Tuba) dennoch Kurzweil. Er vereint Ohrwürmer unterschiedlicher Herkunft zu einem schillernden Hit-Panorama. Der Reiz der Melodien wird im warmen Sound ausgekostet und mit schnittigen Jazz-Soli gemixt. Das reicht von einer knackigen Fassung von George Michaels "Faith" über schelmische Anverwandlungen ("Kaiserwalzer" und "Bluesette" in einem) bis zu Easy-Listening für Fortgeschrittene (Billy Joels "James"). Genüsslicher Ohrenschmaus - gewürzt, doch nicht versalzen mit Spielwitz.