Mit dem Aus für Großveranstaltungen bis Ende August ist auch das Jazzfestival Saalfelden im Salzburger Pinzgau abgesagt worden. Um Besuchern und Künstlern möglichst große Sicherheit zu bieten, habe man sich dazu entschieden, das Festival auch nicht auf einen anderen Termin zu verschieben, teilten die Veranstalter in einer Aussendung mit. Wer bereits Konzertkarten erworben habe, werde in dieser Woche eine Information bezüglich Rückerstattung oder einer eventuellen Inanspruchnahme im Jahr 2021 erhalten. Das Jazzfestival findet im kommenden Jahr von 19. bis 22. August statt. (apa)