"Utopian Ashes"-Albumcover.

"Utopian Ashes"-Albumcover.

Von der musikalischen Zusammenarbeit von Primal-Scream-Frontmann Bobby Gillespie und Savages-Sängerin Jehnny Beth hätte man sich vieles erwartet - nur das nicht: ein von erhabener Atmosphäre geprägtes Album in der Tradition großer Duett-Alben à la Nancy Sinatra & Lee Hazlewood. Stimmig werden auf "Utopian Ashes" Schönheit und Schrecken, Liebesfreud und Liebesleid, Angst und Euphorie musikalisch verhandelt und in meist getragene Songs von berückender Schönheit gegossen.

Die mit großer Emphase interpretierten zehn Stücke oszillieren zwischen Fragilität und Eindringlichkeit, Zweifel und Hoffnung, wohligem Wehklagen und friedlichem Glück. Die ausgeklügelten Arrangements und die Instrumentierung - neben Streichern und Bläsern ergänzen auch Klavier, Slide-Gitarren und Orgel das Klangbild - tragen das Ihre zum Gelingen dieser Kooperation zweier Charismatiker bei.