Von wegen Gitarrenmusik sei out - die Vorarlbergerin Julia Hummer alias Juleah und die steirischen Alternative-Country-Apologeten der Tiger Family beweisen mit ihren aktuellen Alben auf überzeugend-hörenswerte Weise das Gegenteil. Juleah bestätigt mit "Stoked On Planet Summer" (Konkord) ihren Ruf als exzellente Gitarristin mit dem richtigen Gespür für Groove und Vibes. Harmonisch fließen die prägenden Genre-Einflüsse ineinander, oszillieren zwischen entspanntem Gestus und assoziativ-mäandernden Gitarrenklängen, lässigem Charme und treibenden Beats.

Psychedelischer Gitarrensound trifft auf beschwingte Westcoast-Klänge, Desert Folk auf Sunshine Pop - alles an den zehn neuen Songs lebt und atmet und evoziert eine Atmosphäre von Freiheit, Sonne und sich endlos in den Horizont erstreckenden Weiten. Das superbe Album ist wärmender Seelenbalsam und entspannende Chill-out-Medikation für die Hängematte. Aus der kohärenten Arbeit ragen die Songs "Why", "Chrysalis" und das mit seinen hypnotischen Gitarrenläufen höchst infektiöse "Fruit Tree And The Fuzzy Bee" besonders hervor.

Ohne große Gesten: Die Tiger Family aus Graz. 
- © Andreas Kral

Ohne große Gesten: Die Tiger Family aus Graz.

- © Andreas Kral

Die in Graz beheimatete Tiger Family - musikalisch in der Vergangenheit verwurzelt und doch der Zukunft zugewandt - hält auf ihrem dritten Studioalbum. "Good Year" (Pumpkin), ihren eingeschlagenen musikalischen Weg bei. Zwischen Tradition und Unverwechselbarkeit changierend, unaufgeregt und ohne große Gesten, subtil störrisch und mit einer Mischung aus Hippie-Attitüde und Slacker-Nonchalance, spielten die fünf Musiker das Album in wenigen Tagen in Live-Sessions ein. Alternative Country, Folkrock, Americana und Country Soul bilden weiterhin das Fundament für ihren sublimen Entwurf, der eine Weile braucht, bis er seine volle Pracht entfaltet.

An den richtigen Stellen sorgen widerborstige kleine Details, Ecken, Kanten und Breaks dafür, dass die bodenständig instrumentierten Veranda-Songs nie einschläfernd und verwechselbar klingen. Das ist Musik, die sich nie aufdrängt, sondern nach und nach ihre Geheimnisse preisgibt. Die Leichtigkeit und Kunstfertigkeit, mit der die Tiger Family Entschleunigung und Eingängigkeit stimmig miteinander verknüpft, ist großartig. Tolles Album, famose Band.