Diesem langhaarigen Musiker mit Slacker-Habitus, Hippie-Flair und tiefenentspannter Lässigkeit scheint es egal zu sein, ob er (oder was gerade so) angesagt ist. Die wechselnden musikalischen Moden und Trends können Kurt Vile nichts anhaben. Nichts kann diesen verschrobenen Zen-Meister des alternativen Folkrock von seinem eingeschlagenen Kurs abbringen.

Man hat beim Hören seiner Songs sehr oft den Eindruck, als würde der 1980 geborene Musiker aus Philadelphia einfach zur Gitarre greifen und die Gefühle und Gedanken, die ihn durchdringen, unmittelbar zum Ausdruck bringen. Kurt Vile selbst drückt es so aus: "Meine Lieblingsbeschäftigung ist es heutzutage, morgens nach dem Frühstück am Fenster zu sitzen, Kaffee zu trinken, zu lesen und Sun Ra zu hören, während die Sonne durch die Bäume des Waldes scheint. Meine neue Platte verkörpert all das - zwei Jahre verstreichen zu lassen und die ganze Zeit nur in meinem Kopf, am Klavier oder mit meiner Gitarre zu reisen."

Seinen unverwechselbaren Sound - gekennzeichnet durch ein stimmiges Changieren zwischen Simplizität und Subtilität, zwischen repetitiven Klangmustern, kunstvoller Beiläufigkeit und freiem Spiel -, den er mit seinem Album "Smoke Ring For My Halo" im Jahr 2011 etablierte, verfeinert, veredelt und variiert er mit Hilfe einer illustren Gästeschar (Cate Le Bon, Julia Shapiro, Stella Mozgawa von Warpaint, Sarah Jones und James Stewart vom Sun Ra Arkestra) auf seinem mittlerweile achten Soloalbum.

Auf "Watch My Moves" (Virgin Music) überzeugt Vile einmal mehr mit seiner unaufgeregten Art Musik zu machen und ohne jedes Zeichen von Kraftaufwand bezaubernde Songs aus dem Ärmel zu schütteln. Mäandernde Melodien und assoziative Texte bilden das Fundament für die somnambule Grundstimmung seiner Musik, die mit ein wenig Psychedelik und Uptempo- und Feedback-Schüben gewürzt wird. Viles Musikentwurf hat weniger mit Rückwärtsgewandtheit und fehlender Progressivität zu tun als vielmehr mit Traditions- und Formbewusstsein. Wir hören Hits für die Hängematte, die entspannt, friedlich und fröhlich stimmen.