Während im heißen Wien die Hundstage grassieren, finden im Festsaal des Bezirksamts auf dem Karl-Borromäus-Platz die "Landstraßer Jazztage" statt: Am 28. und 29. Juli, jeweils ab 19.30 Uhr, gastieren hier die Sängerin Ines Reiger beziehungsweise das Septett Ceora. Während Reiger gemeinsam mit der Geigerin Constanze "Cozy" Friedel auftritt, zollt Ceora mit seinem Programm dem Label Blue Note Tribut und dessen legendären, in der Glanzzeit der Firma weitgehend im Hardbop beheimateten Künstlern. Ein Eintrittspreis wird nicht erhoben, dafür um eine Spende für die Musiker ersucht. (irr)