Cover Dear Reader
Cover Dear Reader

Zwei Alben, die drei Dinge gemeinsam haben: Sie stammen aus dem Hause City Slang, sind eine Art symphonischer Nachschlag zu den letzten Studio- Alben bemerkenswerter Künstler, und auf beiden spielt das Deutsche Filmorchester Babelsberg. Im Fall von Calexico stimmt das allerdings nur bedingt, denn zur Hälfte bestreitet das orchestrale Beiwerk das ORF Radio-Symphonieorchester Wien, mit dem Calexico im Sommer 2012 im Radiokulturhaus gespielt haben.

Bei Calexico ist die Platte eher Werkschau als bei Cherilyn MacNeil, die Dear Reader verantwortet und sich für das Repertoire von "We Followed Every Sound" stark auf das im Frühjahr veröffentlichte, thematisch auf ihre Heimat Südafrika fokussierte DR-Album "Rivonia" konzentriert. Ohnedies schon auf das symphonische Format ausgerichtet, funktionieren diese Songs in Orchesterausstattung naturgemäß blendend - und dass zwei der stärksten Titel von "Rivonia", nämlich "Back From The Dead" und "Cruelty On Beauty On" gleich am Anfang stehen, bringt das Werkl ideal auf Schiene.

Cover Calexico
Cover Calexico

Gleichwohl fügen sich auch die paar Songs der Vorgänger-Alben "Idealistic Animals" oder "Replace Why With Funny" stimmig und bruchlos in das wunderbar weiche Klangbild ein, das MacNeil mit ihrem gleichermaßen etwas kindlich anmutenden wie durch und durch souveränen Gesang beherrscht.

Calexico zelebrieren auf "Spiritoso" Alltime-Hits wie das unverwüstliche "Crystal Frontier" oder "Black Heart" und kontrastieren sie mit Songs ihres letztjährigen Studio-Albums "Algiers". Wundersamer- und -barerweise ist es der Produktion hier gelungen, den beim Auftritt im Radiokulturhaus etwas gar mächtigen orchestralen Pomp des RSO mit dem Sound der Band auszutarieren. Solchermaßen fährt die Platte gut damit, auch die "Kernkompetenzen" Calexicos zu transportieren: die subtile melodische, von Joey Burns Stimme getragene Raffinesse des Songwritings und die vielen stilistischen Einflüsse von Marichi und Folk bis hin zu Jazz.

Calexico: Spiritoso

Dear Reader. We Followed Every Sound

(beide: City Slang/Universal)