Peter Cornelius. - © Foto: apa/Herbert Neubauer
Peter Cornelius. - © Foto: apa/Herbert Neubauer

(maz) "Du entschuldige, i kenn di... Komm, wir streichen fünfzehn Jahr’, hol’n jetzt alles nach, als ob dazwischen einfach nix war." So lange war Peter Cornelius zwar nicht weg vom Fenster, aber es ist doch etwas leiser geworden ums Wiener Austropop-Urgestein . . .

Halt! Stopp! Leise? Aber wo, stimmt doch gar nicht. Vielleicht in seiner Heimat Österreich. Aber droben bei den nördlichen Nachbarn ist Peter Cornelius noch längst nicht reif für die Insel. Im Gegenteil: Er ist der in Deutschland erfolgreichste österreichische Singer/
Songwriter der Musikgeschichte. Als solcher hat ihn die "Ultimative Chart Show" (RTL) auf Platz 29 (vor seinem Idol Bob Dylan) gewählt. Und in den 1990ern war er - als Gitarrist seiner damaligen Band Enigma - sogar für einen Grammy nominiert.

Aber selbst in Österreich ist Peter Cornelius - nach 35 Jahren im Business und 21 veröffentlichten Alben - längst nicht weg vom Fenster. Und so geht er nun wieder auf Österreich-Tournee, die am 15. Oktober in Linz beginnt und am 10. November in St. Pölten endet. Das Wien-Konzert ist bereits ausverkauft, aber die Arena Nova in Wiener Neustadt ist ja zum Glück nicht so weit weg (Karten ab 51 Euro).

31. Oktober 2015, 20 Uhr,
Wiener Neustadt, Arena Nova.
Karten: Tel. 01/96096, 02622/ 2236010, www.oeticket.com, www.arenanova.com