"Mysterium Magnum" beginnt wie eine Verfolgungsjagd, die aus James-Bond-Filmen vertraut ist. Stakkatoartig blasen die Trompeter, gefolgt von einem Orgelsound, der Jäger wie Gejagten vor sich hertreibt. Nach dem temporeichen Intro trifft der Agent in "Blue Ural" eine Informantin auf der Party des Wirtschaftsmagnaten, dem Repräsentanten des ultimativ Bösen. In "Kratera" dringt der Agent in die geheime Basis des Magnaten ein, der mit einer mysteriösen Apparatur die Weltherrschaft an sich reißen will.

Es sind solche comic-haften Assoziationen, die Jimi Tenor und UMO mit ihrem Big-Band-Sound der 1960er Jahre hervorrufen. Das finnische Orchester UMO (Uuden Musiikin Orkesteri - Orchester Neuer Musik) gibt es seit 1975. Inzwischen wird es vom finnischen Rundfunk, vom finnischen Kulturministerium und der Stadt Helsinki finanziert. Es fungiert somit als ein quasi-nationales Jazz-Orchester, das bereits u.a. mit Dizzy Gillespie oder McCoy Tyner zusammenspielte.

Für Jimi Tenor ist dies indes nicht die erste Big-Band-Begegnung: Bereits 2003 trat er mit einer eigenen Band auf dem Mon-treux Jazz Festival auf. Nach seinen Elektronikexperimenten und hervorragenden Alben der 1990er und frühen 2000er Jahre ("Intervision", "Organism" oder "Higher Planes") kollaborierte er intensiv mit der afrikanischen Band Kabu Kabu, mit der er zusammen drei Alben aufnahm. Überdies arbeitete er mit dem nigerianischen Schlagzeuger und Komponisten Tony Allen und der Sängerin Nicole Willis zusammen. Mit Letzterer beging er 2013 ein Deep-House-Revival (Cola & Jimmu: "Enigmatic").

Nun also wieder Jazz. "Myste-rium Magnum" auf James-Bond-Themen zu reduzieren, ist freilich zu einseitig. Es gibt ebenso feinsinnige Jazz-Meditationen wie etwa "Selvänäkijä" oder "Huumatun Pako". Jimi Tenor bedient sich des legendären sowjetischen Synthesizers Ritm-2, was für den anachronistisch-futuristischen Sound des Albums sorgt. Wenn nach 35 Minuten die Zeitreise endet, wünscht man sich, noch länger in diesem versponnenen Paralleluniversum verweilen zu dürfen.

Jimi Tenor & UMO

Mysterium Magnum

(Herakles/Rough Trade)