Freunde der Berge sind sie, aber keine Hinterwäldler: Die Brauchtumspflege von Christian Muthspiels Yodel Group treibt nun auch auf einer zweiten CD eigenwillige Blüten.

Was dem Wanderer in urigem Umfeld aus der Kehle fährt, gerät im Instrumentalsextett des Steirers zum Ausgangspunkt etlicher Metamorphosen.

Da durchwirken meditative Vibraphon-Schwingungen, doch auch Grooves und ruppige Momente das Panorama. Und dennoch klingt diese Bergwelt homogen - und somit heil.