Kriminalstatistik

Mehr Anzeigen wegen Vergewaltigung1

  • Fast alle Straftaten sind zurückgegangen.

Wien. Die erfreuliche Nachricht zuerst. In den ersten sechs Monaten des Jahres wurden so wenige Straftaten wie seit langem nicht mehr angezeigt. Nach vorläufigen Zahlen des Bundeskriminalamts wurden im ersten Halbjahr 228.887 Anzeigen bearbeitet. Das sind um zehn Prozent weniger als im gleichen Zeitraum 2017... weiter




Landmedizin

Der Hausarzt soll zum Facharzt werden18

  • In den kommenden Jahren werden bis zu 60 Prozent aller Allgemeinmediziner in Pension gehen.

Wien. Es ist eines der grundsätzlichen Dilemmas der Demokratie, dass die Dauer der Legislaturperioden die Kurzfristigkeit fördert, während die komplexe Realität oft ganz andere Lösungen verlangt. Ein Beispiel dafür sind die größer werdenden Lücken in der allgemeinmedizinischen Versorgung. Dieses Problem ist seit langem bekannt... weiter




722369621 - © Getty Images/EyeEm

Seen

Baden für manche23

  • Der Zugang zum heimischen Wasser ist oft exklusiv. An vielen Seen sucht man vergeblich öffentliche Badeplätze.

Wien. Ein langer, einsamer Holzsteg ragt ins türkisblaue Wasser. Die frischgemähte grüne Wiese am Seeufer ist fast leer, nur eine Handvoll Badegäste liegen mit entsprechendem Respektabstand auf ihren Liegestühlen. Ein Schild besagt per Aufschrift: "Zutritt nur für Yachtklub-Mitglieder". Vielerorts ist der Zutritt zu Österreichs Badeseen exklusiv... weiter




SPÖ-Vorsitzender Christian Kern will nicht die nächste Umfrage gewinnen, sondern die Sozialdemokratie als gestaltende Kraft erhalten. - © APAweb / Hans Klaus Techt

Grundsatzprogramm

SPÖ will mit Klimathema und Weltoffenheit punkten16

  • Das Grundsatzprogramm wurde im Vorstand abgesegnet.

Wien. Die SPÖ will sich als Verfechter einer toleranten und weltoffenen Gesellschaft positionieren und setzt dabei auch auf eigentlich Grüne Kernkompetenzen wie den Klimaschutz. "Mein Ziel ist es nicht, die nächste Umfrage zu gewinnen, sondern die Sozialdemokratie in Österreich und Europa als gestaltende Kraft zu erhalten"... weiter




Nach der Lungentransplantaton kann Niki Lauda wieder selbst atmen. - © APAweb / AP, Luca Bruno

Niki Lauda

Ärzte: "Sehr, sehr erfreulicher Verlauf"2

  • Eine Entzündung der Lungenbläschen brachte Lauda in akute Lebensgefahr.

Wien. Nach der Lungentransplantaton, der sich Niki Lauda am Wiener AKH unterziehen musste, sprach Christian Hengstenberg, Chef der kardiologischen Universitätsklinik in Wien (MedUni/AKH), am Mittwoch bei einer Pressekonferenz von einem "sehr, sehr erfreulichen Verlauf". Der Patient habe schon nach 24 Stunden extubiert werden und selbst spontan... weiter




Für Katzen ist jeder Tag Weltkatzentag. - © APA, dpa, Ina Fassbender

Weltkatzentag

Beliebtestes Haustier ist die Katze1

  • Jeder vierte Haushalt in Österreich besitzt einen Stubentiger.

Wien. Katzen dominieren nicht nur alle Videoplattformen, sondern auch ein Viertel aller heimischen Haushalte. Mit 1,5 Millionen Exemplaren sind sie mit Abstand die beliebtesten Haustiere der Österreicher. Am 8. August wird der internationale Tag der Katze begangen, die im Ruf steht, die eigentliche Herrin ihrer menschlichen Besitzer zu sein... weiter




Der Vorstand entscheidet am 21. August über das Konzept zu möglichen Einsparungen. - © APA, Georg Hochmuth

AUVA

Sparprogramm wird dem Vorstand vorgelegt12

  • Die Vorgabe der Regierung, 500 Millionen einzusparen, dürfte umgesetzt werden.

Wien. Das Programm zu den Einsparungen der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) dürfte weitgehend stehen. Laut Berichten mehrerer Medien soll die AUVA selbst erhalten bleiben. Eine Eingliederung in andere Träger gilt laut Verhandlern als unwahrscheinlich. Die AUVA wollte dies nicht kommentieren... weiter




Die Cyber-Kriminalität nimmt weiter zu, auch wenn der Anstieg etwas abflacht. - © APAweb / dpa, Oliver Berg

Kriminalstatistik

Erneut Anzeigen-Minus im Halbjahresvergleich2

  • Während Wohnungseinbrüche und Kfz-Diebstähle zurückgehen, setzt sich der Cybercrime-Boom fort.

Wien. Nach einem für 2017 registrierten Zehnjahrestief setzt sich der Rückgang der Kriminalität in Österreich fort. In den ersten sechs Monaten 2018 hat die Polizei nach vorläufigen Zahlen 228.887 Anzeigen bearbeitet, um rund zehn Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das gab das Bundeskriminalamt (BK) bekannt... weiter




Von mehreren Tausend "Verdachtsfällen" gibt es bisher erst etwa 70 Bescheide - gegen die teilweise Beschwerde eingelegt wurde. - © APAweb / Georg Hochmuth / Pool

Austrotürken

Bisher 70 Aberkennungs-Bescheide bei Doppelpässen19

  • Viele Bescheide sind wegen Beschwerden bei den Landesverwaltungsgerichten noch nicht rechtskräftig.

Wien. Die Überprüfung tausender angeblich illegaler Doppelstaatsbürgerschaften hatte bisher wenig Folgen: Erst rund 70 Türken bekamen per Bescheid mitgeteilt, dass sie die österreichische Staatsbürgerschaft verloren haben, ergab ein APA-Rundruf. Viele haben Beschwerde dagegen erhoben, jetzt warten die Länder zunächst auf die Urteile der... weiter




- © Simon Rosner

Landärzte

Die Steiermark braucht einen Arzt2

  • Immer mehr Kassenstellen bleiben in der Steiermark unbesetzt. Ein neu ausgehandelter Vertrag zwischen Gebietskrankenkasse und Ärztekammer soll Abhilfe schaffen, doch es gibt Zweifel an der Realisierung.

Graz. Diese Woche hat es Krakau erwischt. Die 1500-Einwohner-Gemeinde in einem der hintersten Winkel der Obersteiermark wird ab 2019 ohne Hausarzt auskommen müssen. Nach fast zwei Jahren Verhandlungen wurde die örtliche Arztstelle in die Nachbargemeinde verlegt, womit das Dorf auch die Hausapotheke verliert... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Liste Pilz wird "langsam startklar"
  2. Geschrumpftes Sparpaket für AUVA
  3. AUVA bleibt erhalten
  4. Pflege als Dauerprovisorium
  5. Wenn im Beruf der Krebstod lauert
Meistkommentiert
  1. Ambros sieht "viele braune Haufen in der FPÖ"
  2. Sag, wie hast Du’s mit der Europäischen Union?
  3. SPÖ will mit Klimathema und Weltoffenheit punkten
  4. Firma will Überstunden erst ab 13. Stunde zahlen
  5. E-Card mit Foto - und großen Tücken

Quiz


Firmenmonitor