"Die wollen keine Mitbestimmung, wollen nicht, dass die Arbeitnehmer mitreden", so Kerns Befürchtung angesichts der Reform-Pläne der schwarz-blauen Regierung bei der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt. - © APAweb / Herbert Neubauer

AUVA

Kern kritisiert Regierungspläne scharf16

  • "Der letzte, der das probiert hat, war der Dollfuß unterm Ständestaat", sagt der SPÖ-Chef.

Wien. Mit teils scharfer Regierungs-Kritik hat am Montag SP-Chef Christian Kern bei der Tagung des SP-Pensionistenverbandes aufhorchen lassen. Unter anderem warnte er vor einer möglichen Aushöhlung der Selbstverwaltung der Sozialversicherungsträger, konkret der AUVA: "Der letzte, der das probiert hat, war der Dollfuß unterm Ständestaat... weiter




Lebenserwartung

Bildung bringt mehr als höheres Einkommen4

  • Laxenburger Wissenschafter überprüften Hypothesen für Gründe des längeren Lebens.

Wien. Die Erhöhung des Bildungsniveaus bringt für die Lebenserwartung von Menschen mehr als eine Steigerung der Einkommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine im "Population and Development Review" veröffentlichte Studie der Demografen Wolfgang Lutz und Endale Kebede vom Wittgenstein Centre for Demography and Global Human Capital in Wien und Laxenburg... weiter




In der Liste Pilz scheppert es regelmäßig. Nun tritt Kolba ab. - © APAweb/GEORG HOCHMUTH

Liste Pilz

Peter Kolba bleibt Mandatar der Liste Pilz3

  • Interimistischer Klubchef verlässt die Partei, wird aber kein "wilder" Abgeordneter.

Wien. Liste-Pilz-Abgeordneter Wolfgang Zinggl betonte am Sonntagabend, dass Peter Kolba auch im Fall eines Parteiaustritts Mandatar der Liste Pilz bleibt. Kolba werde kein fraktionsloser - sogenannter "wilder" - Abgeordneter: "Das steht nicht zur Option", erklärte Zinggl.Zinggl meinte weiter, er selbst sei auch kein Parteimitglied... weiter




Ein restriktives Asylrecht ist das Ziel des neuen Innenministers Herbert Kickl. - © APAweb/EXPA/ JOHANN GRODER

Fremdenrecht

Asylrecht Neu bringt etliche Verschärfungen21

  • Kickl will die Anschluss-Schubhaft für straffällige Asylwerber und die Prüfung von Handys auf den Weg bringen.

Wien. Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) bringt diese Woche eine neue Fremdenrechtsnovelle auf den Weg, die etliche Verschärfungen bringt. So sollen die Behörden Einsicht in die Handys von Flüchtlingen erhalten. Bis zu 840 Euro können den Asylsuchenden als Verfahrensbeitrag abgenommen werden. Krankenhäuser wiederum sollen Auskunft über die... weiter




Bahnverkehr

Eingeschränkter Betrieb auf Südbahnstrecke auch am Montag2

  • Verzögerungen zwischen Wiener Neustadt und Wien Meidling wegen Reparaturarbeiten nach Brand von Güterwaggons.

Pfaffstätten/Wien. Wegen Reparaturen nach einem Brand von Waggons auf der Südbahnstrecke am Samstag in Niederösterreich wird der eingeschränkte Betrieb bis Montag zu Betriebsschluss andauern. "Aufgrund von Instandsetzungsarbeiten nach einem Güterzugbrand kommt es auf der Südstrecke zwischen Wiener Neustadt und Wien Meidling zu größeren... weiter




Am Sonntag fand die Diskussionsrunde mit sieben Spitzenkandidaten der Wahlen in Salzburg statt. - © APAweb, FRANZ NEUMAYR

Salzburg-Wahl

Elefantenrunde zum Abschluss1

  • Eine Woche vor der Landtagswahl begaben sich die Spitzkandidaten gemeinsam vor die Kamera.

Salzburg. Die Spitzenkandidaten von sieben der insgesamt neun Parteien, die bei der Salzburger Landtagswahl am 22. April antreten, haben sich am Sonntag in einer "Pressestunde spezial" im ORF Landesstudio Salzburg den Fragen von Journalisten gestellt. Das Gespräch verlief sachlich und ohne politisches Wadlbeißen... weiter




Damit Bienen auch künftig zahlreich weiter summen, ist unter anderem ein Verbot bienenschädlicher Neonikotinoide auf europäischer Ebene nötig. - © APAweb/, AP, Sergei Grits

Insektizide

Kein Platz für Bienenkiller5

  • Umweltministerin Köstinger will EU-Verbot zustimmen, warnt aber vor Auswirkungen auf Rübenbauern.

Wien. Umwelt- und Agrarministerin Elisabeth Köstinger  angekündigt, dem EU-weiten Verbot einer Gruppe bienenschädlicher Insektizide am 27. April zuzustimmen. "Wir treffen diese Entscheidung auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und der Überzeugung, dass wir alles dafür tun müssen, um Bienen zu schützen und ihre Lebensräume zu erhalten"... weiter




Karl Blecha: "Das rot-schwarze Vermächtnis ist der Wohlfahrtsstaat." - © Moritz ZieglerInterview

Interview mit Karl Blecha

Niemals stillstehen6

  • Karl Blecha beendet am Montag seine Präsidentschaft der SPÖ-Pensionisten, macht aber als Ehrenpräsident weiter.

Wien. Karl Blecha übergibt am Montag das Zepter nach 20 Jahren als Präsident des SPÖ-Pensionistenverbands (PVÖ) an den früheren SPÖ-Klubobmann und Volksanwalt Peter Kostelka. Der PVÖ-Verbandstag fällt mit Absicht auf den 85. Geburtstag von "Charly" Blecha, wie er unter Freunden genannt wird. Rund 350 Delegierte werden ihn dort zum Ehrenpräsidenten... weiter




FPÖ-Stiftungsrat Norbert Steger (L) und ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz. - © APAweb / Herbert Neubauer

ORF

FPÖ will "nicht korrekte" Korrespondenten streichen31

  • FPÖ-Stiftungsrat Steger fordert "Schritte in eine objektivere Berichterstattung", Wrabetz verteidigt seine Mitarbeiter.

Wien. Die FPÖ verschärft wieder ihre Attacken auf den öffentlich-rechtlichen ORF. FPÖ-Stiftungsrat Norbert Steger erklärte gegenüber den "Salzburger Nachrichten", dass die zur Bestellung anstehenden neuen Senderchefs ("Channel Manager") und Chefredakteure von ORF eins und ORF 2 in jedem Fall "Schritte in eine objektivere Berichterstattung" setzen... weiter




- © WZ-Illustration Irma Tulek

Neue Arbeitswelt

Der soziale Kampf der digitalen Flaschensammler23

  • Unsere Arbeitsbeziehungen werden zunehmend flexibler, aber auch brüchiger. Das setzt den Sozialstaat unter Druck.

Wien. In Österreich hat sich wie auch in allen anderen Industriestaaten dieser Welt die Art und Weise, wie Menschen arbeiten, gravierend, ja radikal verändert. Vor mehr als einem Jahrzehnt arbeiteten noch deutlich weniger Menschen in Teilzeit, befristeten Arbeitsverhältnissen und Minijobs. Zwar nahmen auch die Vollzeitstellen in den vergangenen... weiter




zurück zu Nachrichten   |   RSS abonnieren



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Förderung nur für Schuleinsteiger
  2. Urteile von Scheuch und Dörfler bestätigt
  3. Drei von zehn Österreichern halten sich für gefährdet
  4. Die vielfältige Stadt wählt am Sonntag
  5. Tödliche Doppelgänger
Meistkommentiert
  1. FPÖ will "nicht korrekte" Korrespondenten streichen
  2. Die Unfallversicherung ist nun selbst Akut-Patient
  3. Regierung will Bürgerdaten für Forschung freigeben
  4. Asylrecht Neu bringt etliche Verschärfungen
  5. Brüder im Geiste

Quiz


Firmenmonitor







Werbung