Skifahren

Bub auf der Piste gerammt und schwer verletzt1

Auf einer Piste im steirischen Skigebiet Stuhleck (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) ist ein 24-jähriger Skifahrer mit einem Sechsjährigen zusammengestoßen. Der Bub wurde dabei am Sonntag zu Mittag schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus im niederösterreichischen Wiener Neustadt gebracht... weiter




Niederösterreich

Mit 170 durchs Ortsgebiet1

  • 39-jähriger versetzt Niederleis in Schrecken.

Ein 39-Jähriger ist am Samstagnachmittag mit 172 statt der erlaubten 50 km/h durch das Ortsgebiet von Nodendorf in der Gemeinde Niederleis (Bezirk Mistelbach) gerast. Der Mann konnte erst nach 15 Kilometern angehalten werden, berichtete die Polizei am Sonntag in einer Aussendung. Dem Lenker wurde der Führerschein abgenommen... weiter




Polizeikontrolle

190 Schnellfahrer im Burgenland1

  • Beim Planquadrat wurden mehr als tausend Fahrzeuge überprüft.

Im Burgenland sind bei einem landesweiten Planquadrat am Samstagabend und in der Nacht auf Sonntag drei Lenker mit mehr als 0,8 Promille erwischt worden. Insgesamt wurden 246 Anzeigen, davon 190 nach Radarmessungen, sowie 180 Organstrafverfügungen ausgestellt, zog die Polizei in einer Aussendung Bilanz... weiter




Transit

Tirol erhöht Kontrolldruck auf Schwerverkehr

  • Erhöhte Kontrolle ist Teil der "Fernpass-Strategie" der Landesregierung.

Innsbruck. Das Land Tirol hat eine weitere Erhöhung des Kontrolldrucks auf den durch Tirol rollenden Schwerverkehr angekündigt. So plant die schwarz-grüne Tiroler Landesregierung beispielsweise ab 1. Februar 2019 die Einrichtung einer Schwerverkehrskontrollgruppe Reutte-Imst auf der Fernpassstrecke und eine Lkw-Blockabfertigung für die... weiter




Winterwetter

Lawinengefahr in Hochlagen Niederösterreichs erheblich

  • Stufe 3 in Ybbstaler Alpen und der Rax-Schneeberggruppe oberhalb von 1.500 Metern.

St. Pölten. In Niederösterreich ist die Lawinengefahr am Freitag in den Ybbstaler Alpen und der Rax-Schneeberggruppe über 1.500 Metern weiterhin als "erheblich" (Stufe 3 von 5) beurteilt worden. In den übrigen Bergregionen galt Stufe 2 ("mäßig"). Hauptproblem war laut Warndienst der frische Triebschnee... weiter




Advertorial

Ausschreibung zum Thema Klimawandel

  • Jubiläumsfonds: neue Projektausschreibung Thema: Klimawandel

Der Generalsekretär des Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die ÖAW und der Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften laden zu Projekteinreichungen an den Jubiläumsfonds ein. Gefördert werden Forschungsprojekte zum Thema "Klimawandel: Leben – mit den Folgen – in einer Metropolregion wie Wien"... weiter




Verfassungsrichter und Anwalt Michael Rami mit seinem Mandanten Heinz-Christian Strache. - © APAweb, Hans Punz

Posting

Strache verklagte Polit-Berater Fußi

  • Der Berater hatte ihn in einem Posting in die Nähe der rechtsextremen Identitären gerückt.

Wien. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat ein Verfahren gegen Polit-Berater Rudolf Fußi angestrengt, der ihn in einem Posting auf Twitter in die Nähe der rechtsextremen Identitären rückte. Während Strache in der Klage noch behauptete, das Foto sei eine Fälschung, nahm er diesen Vorwurf während der Verhandlung zurück... weiter




Das Urteil gegen den Afghanen ist nicht rechtskräftig. - © APAweb, Georg Hochmuth

Donauinselfest 2017

"Ich wollte niemandem wehtun"

  • Ein 20-Jähriger wurde wegen geschlechtlicher Nötigung in zwei Fällen verurteilt.

Wien. Am Donnerstag ist am Wiener Landesgericht der Prozess um sexuelle Übergriffe auf eine junge Studentin am Donauinselfest 2017 wiederholt worden. Der Angeklagte - ein 20 Jahre alter Afghane, der als Lehrling in einem Restaurant beschäftigt ist - fasste für geschlechtliche Nötigung in zwei Fällen 21 Monate Haft aus, davon fünf Monate unbedingt... weiter




zurück zu Österreich   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Mit 170 durchs Ortsgebiet
  2. Was der Staat darf
  3. Bub auf der Piste gerammt und schwer verletzt
  4. Politik hält an Nebenjobs von VfGH-Richtern fest
  5. Kickl will bei Abschiebungen "kreativ" sein
Meistkommentiert
  1. Kurz hält an Wien-Kritik fest
  2. "Indexierung der Familienbeihilfe ist klar vertretbar"
  3. Wien will Entwurf nicht umsetzen
  4. Die Angst vor dem Wolf
  5. Täter ist geständig

Werbung