• vom 16.01.2019, 10:34 Uhr

Chronik

Update: 16.01.2019, 11:29 Uhr

Todesfall

Sohn von Peter Alexander in der Türkei gestorben




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZ Online, APA

  • Michael Neumayer starb im Alter von 56 Jahren.

Wien/Belek. Michael Neumayer, Sohn von Entertainer Peter Alexander, ist in der Türkei gestorben. Das berichtete das Online-Portal "Oe24.at" am Dienstag. Das Außenministerium hatte zunächst gegenüber der APA offiziell nur das Ableben "eines Österreichers" bestätigt. Laut deutscher "BILD"-Zeitung habe mittlerweile ein Sprecher der Familie den Tod bestätigt.

Der 56-Jährige lebte zuletzt in der Türkei und soll immer wieder unter Gesundheitsproblemen gelitten haben. Spekulationen, wonach es Unklarheiten um den Tod Neumayers gegeben haben soll, wiesen Behörden zurück: Es gebe keinen Verdacht auf Fremdverschulden.





1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2019
Dokument erstellt am 2019-01-16 10:35:32
Letzte Änderung am 2019-01-16 11:29:33



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. BWSG-Vorstände Haberzettl und Hamerle fristlos entlassen
  2. Sarah Wiener soll für Grüne bei EU-Wahl antreten
  3. Die Entkoppelung von "christlich" und "sozial"
  4. Der steinige Weg zum Doktor
  5. Ein Duo leitet den Kassen-Umbau
Meistkommentiert
  1. Ein nicht abschiebbarer Messerangreifer
  2. Ohne Frauen keine Zukunft
  3. Schützenhilfe für Minister Kickl
  4. Opposition gegen Kickls Sicherungshaft
  5. Kickl wirbt für leichtere Asylaberkennung

Werbung




Werbung