- © apa/Techt

Volksanwaltschaft

Barrierefreiheit ohne Wenn und Aber1

Wien. Obwohl seit 2006 das Bundesbehindertengleichstellungsgesetz (BGStG) in Kraft ist, lässt die Barrierefreiheit in Österreich zu wünschen übrig. Bei der Volksanwaltschaft gehen laufend Beschwerden ein. Laut der Gesundheitsbefragung der Statistik Austria schätzt sich ein Drittel der Österreicher in Privathaushalten als langfristig stark... weiter




Glücksspiel

Zwei Sechser bei Lotto-Sechsfachjackpot

  • Die Gesamt-Gewinnsumme lag bei rund 10,3 Millionen Euro.

Wien. Die zwei richtigen Tipps, mit denen am Mittwoch der Lotto-Sechsfachjackpot geknackt werden konnte, wurden beide in Wien gespielt. Insgesamt wurden laut den Österreichischen Lotterien 13,2 Millionen Tipps abgegeben. Die Gesamt-Gewinnsumme betrug rund 10,3 Mio. Euro. Damit lag die Gewinnausschüttung des zweiten Sechsfach-Jackpots etwas unter... weiter




Inserate

Ministerium wirbt um Polizisten

  • Neos: Lieber in bessere Arbeitsbedingungen investieren.

Wien. Das Innenministerium hat für Inserate zur Bewerbung des Polizeidienstes im ersten Halbjahr rund 477.000 Euro ausgegeben. Das meiste Geld (rund 124.000 Euro) ging an die Tageszeitung "Österreich", gefolgt von der "Kronen Zeitung" (ca. 93.000 Euro) und "Heute" (ca. 85.000 Euro). Das Ressort war zuletzt wegen seiner Inseratenplatzierungen in der... weiter




Nach dem Schwerpunkt Kinderrechte möchte sich Moser dem Thema Demenz widmen. - © apa/Neubauer

Diakonie

"Kein Mensch soll sprachlos sein"10

  • Die neue Diakonie-Direktorin Maria Moser fordert einen Rechtsanspruch auf assistierende Technologien wie zum Beispiel Sprachcomputer für junge Menschen mit Behinderung.

Wien. Der achtjährige Liam geht in die dritte Klasse Volksschule und ist ein Einser-Schüler - und das, obwohl er körperlich und sprachlich behindert ist. Er hat Athetose, eine schwere Form zerebraler Bewegungsstörungen. Wenn er im Rollstuhl sitzt, hat es den Anschein, als würde er ständig um sich schlagen... weiter




Beißschutz: Rottweiler gelten als mutig, neigen aber zur Dominanz. - © epa/della vale

Hundebiss

Rottweiler verletzt Baby lebensgefährlich34

  • Einjähriger wurde von Hund in den Kopf gebissen. Das Kind befindet sich auf der Intensivstation.

Wien. (aum) Eine schreckliche Hundeattacke hat sich in der Donaustadt ereignet. Die Großeltern spielten bei einem Spaziergang am Montagabend mit einem einjährigen Buben gerade "Engelchen flieg". Da riss sich der Rottweiler von einer auf dem Gehsteig entgegenkommenden Passantin los. Er packte das Kind am Kopf und fügte ihm lebensbedrohliche... weiter




784.300 Verletzte gab es 2017 in Österreich.  - © APAweb/HERBERT NEUBAUER

Statistik

Haushalt und Freizeit als neue Gefahrenzonen

  • Fast sieben Menschen sterben täglich bei Unfällen.

Wien. Fast sieben Menschen sterben durchschnittlich jeden Tag in Österreich bei Unfällen, die im Haushalt, der Freizeit, der Arbeit oder im Verkehr passieren. 2017 waren es insgesamt 2.504 Tote. Drei Viertel der tödlichen Unfälle ereigneten sich in der Freizeit oder im Haushalt, sagte Elisabeth Stadler... weiter




Wien

Einjähriger Bub nach Hundebiss in Lebensgefahr

  • Das Baby erlitt schwere Kopfverletzungen. Die Hundebesitzerin war alkoholisiert.

Wien. Ein einjähriger Bub ist am Montagabend in Wien durch einen Hundebiss lebensgefährlich verletzt worden. Der Rottweiler riss sich auf dem Gehsteig von seiner alkoholisierten Besitzerin los und packte das Kind am Kopf. Der Bub, der mit seinen Großeltern unterwegs war, erlitt lebensbedrohliche Kopfverletzungen... weiter




Tirol

Kuh attackierte Ehepaar auf Wanderung2

  • 78-jährige Frau erlitt Platzwunde am Kopf und Verletzung am Ellbogen.

Innsbruck/Ehrwald. Ein deutsches Ehepaar ist am Sonntag bei einer Wanderung im Gemeindegebiet von Ehrwald (Bez. Reutte) von einer Kuh angegriffen worden. Das Tier stieß das Paar zu Boden, dabei erlitt die 78-jährige Frau eine Platzwunde am Kopf und eine Verletzung am linken Ellbogen. Ihr 77-jähriger Mann blieb unverletzt, teilte die Polizei mit... weiter




zurück zu Österreich   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Neue Aufgaben für Sexarbeiterinnen
  2. "12-Stunden-Tag hat dort nichts verloren"
  3. Kurz kritisiert "unfassbare" Abschiebung
  4. Kogler: "Rudern statt sudern!"
  5. Kein BVT-Check für rechtsextremen Sicherheits-Mitarbeiter
Meistkommentiert
  1. UNO-Migrationspakt sorgt für Kontroversen
  2. Namenspflicht gegen Hass im Netz
  3. "Die Zeichen stehen auf Sturm"
  4. Verdacht auf Spionage
  5. "Großteil der Fälle ist Verhetzung"

Werbung