Tirol

Kuh attackierte Ehepaar auf Wanderung2

  • 78-jährige Frau erlitt Platzwunde am Kopf und Verletzung am Ellbogen.

Innsbruck/Ehrwald. Ein deutsches Ehepaar ist am Sonntag bei einer Wanderung im Gemeindegebiet von Ehrwald (Bez. Reutte) von einer Kuh angegriffen worden. Das Tier stieß das Paar zu Boden, dabei erlitt die 78-jährige Frau eine Platzwunde am Kopf und eine Verletzung am linken Ellbogen. Ihr 77-jähriger Mann blieb unverletzt, teilte die Polizei mit... weiter




Der Spätsommer bringt wieder Badewetter. - © APAweb/dpa,Swen Pfšrtner

Wetter

Der Sommer kehrt zurück

  • Die kommende Woche verwöhnt mit Wärme und Sonne, Kaltfront zieht am Freitag heran.

Wien. Die kommende Woche wird Österreich mit Sonne und Wärme verwöhnen, verriet die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Sonntag. Bereits am Montag scheint verbreitet die Sonne, nachdem sich in südlichen Beckenlagen sowie in einigen Tälern etwas Nebel aufgelöst hat. Etwas mehr Quellwolken entstehen zwar im Bergland... weiter




Oberösterreich

Auto tötet Motorradfahrer2

  • Vergangene Woche starben fünf Zweiradfahrer und ein Autolenker.

Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag im Bezirk Steyr-Land auf der B115 ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der 57-jährige in Richtung Losenstein unterwegs und überholte in Arzberg eine Autokolonne. Als er sich auf Höhe des Wagens eines 22-Jährigen aus Großraming befand, scherte dieser ebenfalls zu einem Überholmanöver aus... weiter




OGH-Urteil

TAC-Weitergabe an Betrüger "grob fahrlässig"

  • Geklagtes Geldinstitut muss daher nicht für Schaden aufkommen.

Wien. Kläger, die einem Betrüger am Telefon ihren Transaktionscode (TAC) übermittelt haben, haben laut einem Urteil des Obersten Gerichtshof (OGH) keinen Anspruch darauf, dass die Bank für den Schaden aufkommt. Die Personen hätten "grob fahrlässig die Sorgfaltspflicht" verletzt, begründete das Gericht die Entscheidung... weiter




Glücksspiel

Mostviertler knackte den Europot im Alleingang

  • 45,4 Millionen gehen nach Niederösterreich. Der Gewinner hat sich bisher noch nicht gemeldet.

Wien. Von einem Mostviertler, der sein Glück in die Hände des Computers gelegt hatte, ist am Dienstagabend mit einem Qicktipp der Europot der Euromillionen geknackt worden. Der Gewinner, der sich bisher noch nicht bei den Österreichischen Lotterien gemeldet hat, wird die unglaubliche Summe von rund 45,4 Millionen Euro kassieren... weiter




Ex-Grüne Sigrid Maurer (l.) und ihre Anwältin Maria Windhager am Wiener Straflandesgericht. Maurer wird wegen übler Nachrede und Kreditschädigung geklagt. - © APA/HANS PUNZ

Prozess

Üble Nachrichten, üble Nachrede?28

  • Der Prozess gegen die Ex-Grünen-Abgeordnete Sigrid Maurer ging in die erste Runde.

Wien. Zwei obszöne Nachrichten. Um sie drehte sich am Dienstag ein Prozess am Wiener Straflandesgericht. Sie sind der Auslöser eines medial viel beachteten Streits, der die Ex-Nationalratsabgeordnete Sigrid Maurer (Grüne) vor den Strafrichter gebracht hat. Ein Streit, der am 29. Mai 2018 seinen Ausgang nahm... weiter




Eine Studie analysiert wie sich die Gesellschaft auf die Herausforderungen des Alterns vorbereiten kann. - © APAweb/GEORG HOCHMUTH

Demographie

An die alternde Gesellschaft mittelmäßig angepasst1

  • Österreich bietet vor allem gute Plätze in Kategorien wirtschaftliche Sicherheit und Lebensqualität.

Wien/New York. Norwegen und Schweden sind einer Studie unter 18 OECD-Ländern zufolge am besten auf die steigende Zahl älterer Bürger vorbereitet. Österreich liegt in dem von den Forschern errechneten "Index der Alternden Gesellschaft" auf Rang zwölf. Punkten kann Österreich laut der im Fachblatt "Pnas" erschienenen Arbeit vor allem mit... weiter




Die meisten Verkehrstote gab es heuer in Oberösterreich. - © APAweb, Roland Schlager

Verkehrstote

78 Menschen im Straßenverkehr gestorben2

  • Im Juli und August kamen weniger Menschen ums Leben als in den Sommermonaten der Vorjahre.

Wien. Heuer sind in den Sommermonaten Juli und August auf Österreichs Straßen 78 Menschen gestorben. Im Sommer 2017 waren es vergleichsweise 95 Tote, 2016 insgesamt 101, informierte der ÖAMTC in einer Presseaussendung am Montag. Die meisten Verkehrstoten gab es mit 18 in Oberösterreich, im Burgenland wiederum passierte kein tödlicher Unfall... weiter




zurück zu Österreich   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kern will bei EU-Wahl antreten
  2. Politikexperten sehen "Super-Gau" für SPÖ
  3. Kollision von Zug und Bus in Graz
  4. Kerns Plan B
  5. Sag mir, wo die Milliarde herkommt
Meistkommentiert
  1. Opposition geschlossen gegen
    Ende der Lehre für Asylwerber
  2. Faßmann regt Debatte über Kopftuchverbot an
  3. FPÖ beschuldigte "falschen" Lehrling
  4. Kern will bei EU-Wahl antreten
  5. "Nicht nur zum Schneeschaufeln da"

Werbung