Relativ hohe Austritte gab es in der Diözese Gurk-Klagenfurt. - © APAweb/APA, GERT EGGENBERGERGrafik

Römisch-katholische Kirche

Der Kirche laufen die Schäfchen davon6

  • Kirchenaustritte sind 2018 um 8,7 Prozent gestiegen. Insgesamt gibt es 5,05 Millionen Katholiken in Österreich.

Wien. Die Zahl der Austritte aus der römisch-katholischen Kirche ist im vergangenen Jahr merklich gestiegen. Die Diözesen verzeichnen laut vorläufiger Statistik ein Plus von 8,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In absoluten Zahlen traten 58.378 Personen aus der Kirche aus (2017: 53.698). Insgesamt gibt es immer noch rund 5,05 Mio... weiter




- © apa/dpa/Carsten Rehder

Niederösterreich

Die Angst vor dem Wolf14

  • In Niederösterreich leben drei Wolfsrudel. Nachdem im Sommer wiederholt Schafe gerissen wurden, erlaubt eine neue Verordnung den Abschuss der Wölfe. Ein Lokalaugenschein aus dem Waldviertel.

Bad Großpertholz. Der Wolf ist zurück in Niederösterreich. Nachdem bereits 2016 ein Wolfsrudel am Truppenübungsplatz Allentsteig entdeckt wurde, leben mittlerweile zwei weitere Rudel im Waldviertel. Doch je mehr sich der neue Nachbar einlebt, desto offensichtlicher werden die Konflikte, die das Zusammenleben mit einem Raubtier mit sich bringt... weiter




In weiten Teilen Österreichs sind in den letzten Tagen erhebliche Mengen an Schnee gefallen. - © APAweb/APA, Harald SchneiderVideo

Winterwetter

Der Winter zeigt seine Macht6

  • Ein Todesopfer in St. Anton. Jugendliche im Pinzgau verschüttet und gerettet.

Österreich. Am Dienstag ist für die steirischen Nordalpen erstmals die höchste Lawinenwarnstufe der fünfteiligen Skala ("sehr groß") verhängt worden. Schon davor galt sie auch in Bereichen der Bundesländer Ober- und Niederösterreich sowie Salzburg. Ein Lawinenabgang in St. Anton am Arlberg im Tiroler Bezirk Landeck forderte am Mittwoch ein... weiter




Winterwetter

Lawinengefahr stieg in Vorarlberg auf Stufe 4 an

  • Im Kleinwalsertal kamen über Nacht mehr als 60 Zentimeter Neuschnee zusammen. - In Tirol ist die Lage unter Kontrolle.

Bregenz/Innsbruck. Die Lawinengefahr ist in Vorarlberg in der Nacht auf Mittwoch wie vorhergesagt auf Stufe 4 (große Lawinengefahr) angestiegen. Oberhalb von 1.100 Meter betrugen die Neuschneemengen zwischen 20 (Allgäuer Alpen) und 60 Zentimeter (Kleinwalsertal). "Neu- und Triebschnee sind störanfällig und Lawinenauslösungen sind bereits mit... weiter




Gemeinsam gegen das Plastik: Regierungskoordinator Hofer, Kanzler Kurz und Umweltministerin Köstinger (v. l. n. r.). - © apa/Hans PunzVideo

Plastiksackerlverbot

Plastik auf dem Runden Tisch15

  • Auch nach dem ersten Treffen der Regierung mit Betroffenen scheinen Österreichs Ziele unerreichbar.

Wien. Stoffsackerl, Papiersackerl, Strohkörbe, Trolleys: Alternativen zum Plastiksackerl gäbe es viele. Welche die beste ist beziehungsweise wie man Plastik umgehen kann, das will die österreichische Bundesregierung nun mit den Handelsvertretern, der Industrie, Wissenschaft, Umweltschutzorganisationen und Zivilgesellschaft erarbeiten... weiter




Das Bundesheer hat im Juli 2016, den ersten Abschiebungsflug mit einer Transportmaschine vom Typ Hercules C-130 durchgeführt. - © APA/BUNDESHEER/PUSCH

Flüchtlinge

Starker Rückgang bei Asylanträgen2

  • Von Jänner bis Dezember gab es 13.400 Anträge. Die größte Gruppe kommt aus Syrien.

Wien. Die Zahl der Asylwerber ist 2018 im Vergleich zum Vorjahr stark gesunken: Wurden von Jänner bis Dezember 2017 insgesamt 24.735 Asylanträge gestellt, waren es im Jahr darauf 13.400, ein Rückgang um 45,8 Prozent, wie aus den jüngsten Zahlen des Innenministeriums hervorgeht, über die am Dienstag auch "Österreich" berichtete... weiter




Erst am Montag wurden zwei Schneeschuhwanderer tot aufgefunden. Sie wurden von einer Lawine erfasst. - © APAweb, Jakob GruberVideo

Winterwetter

Höchste Lawinenwarnstufe in der Steiermark6

  • Trotz Warnungen kam es zu Unfällen und sogar Todesfällen. Auch für die Retter bestehe erhöhte Gefahr.

Österreich-weit. Der Landesleiter der Bergrettung Niederösterreich/Wien, Matthias Cernusca, der auch Vizepräsident der Bergrettung Österreich ist, hat im Zusammenhang mit der angespannten Lawinensituation am Dienstag eindringlich gewarnt. Unternehmungen im alpinen Gelände sollten generell vermieden werden, teilte er mit... weiter




Äste, die unter der Last des schweren Schnees brechen und auf Stromleitungen fallen, führen immer wieder zu Stromausfällen. - © APAweb / Barbara Gindl

Winterwetter

Hunderte Haushalte in Niederösterreich ohne Strom

  • Auch im Mühlviertel gibt es wieder Stromausfälle.

Lilienfeld/Scheibbs/Österreich-weit. Im südlichen Niederösterreich ist am Dienstag in knapp 300 Haushalten der Strom ausgefallen. Die EVN war gemeinsam mit den Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz, um defekte Trafostationen vorübergehend mit Notstromaggregaten zu ersetzen, sagte EVN-Sprecher Stefan Zach... weiter




zurück zu Österreich   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Politik hält an Nebenjobs von VfGH-Richtern fest
  2. Längere Fußfessel gegen volle Gefängnisse
  3. FPÖ-Neujahrstreffen im Wahlkampfmodus
  4. Kickl will bei Abschiebungen "kreativ" sein
  5. Blick in den Rückspiegel
Meistkommentiert
  1. Kurz hält an Wien-Kritik fest
  2. "Indexierung der Familienbeihilfe ist klar vertretbar"
  3. Wien will Entwurf nicht umsetzen
  4. Die Angst vor dem Wolf
  5. Täter ist geständig

Werbung