Polizisten fordern in Zell am See eine Frau auf, ihren Mundschutz zu entfernen. - © apa/Barbara Gindl

Burkaverbot

Phantombekämpfung15

  • Die Anzahl der Verstöße gegen das Burkaverbot hält sich in Grenzen. Der Boom an zahlungskräftigen arabischen Touristen dürfte aber vorbei sein.

Zell am See/Wien. Um das im Oktober in Kraft getretene Anti-Gesichtsverhüllungsgesetz ist es inzwischen ruhig geworden. Die besser als Burkaverbot bekannte Maßnahme sorgte im vergangenen Jahr für Diskussionen. Die Befürworter sahen darin eine Maßnahme gegen die Verbreitung eines politischen Islams in Europa; der heutigen Regierungspartei FPÖ ging... weiter




Österreich hat zahlreiche Seen mit ausgezeichneter Wasserqualität, wie etwa den Attersee in Oberösterreich. - © Pixabay, CC0 Creative Commons

EU-Bericht

Hervorragendes Zeugnis für Badeseen4

  • Die EU bewertet die Badequalität in heimischen Seen als "exzellent". Kein See als "schlecht" eingestuft.

Brüssel. Die Qualität der österreichischen Badegewässer ist wie in der Vergangenheit hervorragend. Der jährliche Badegewässer-Bericht der EU vom Dienstag kommt zu dem Schluss, dass - ebenso wie im Vorjahr - 95,1 Prozent der heimischen Gewässer eine "exzellente Qualität" aufweisen, der Rest ist ausreichend... weiter




Die Rienößlgasse war nach der Tat komplett gesperrt,auch die Zufahrten wurden von der Polizei abgeriegelt. - © APAweb, Herbert Pfarrhofer

Wien

Mann erschoss Frau und beging Suizid

  • Die Polizei hat den Tatort in Wien Wieden komplett abgeriegelt. Das Motiv des Täters ist bisher unklar.

Wien. Ein Mann hat am Dienstagvormittag in Wien auf der Rienößlgasse eine Frau erschossen und sich mit der Waffe danach selbst getötet. Zwei Zeugen dürften den Vorfall beobachtet haben. Ihren Angaben zufolge soll der 38-Jährige mehrere Schüsse abgegeben haben. Ob der Mann und die 35-jährige Frau ein Paar waren beziehungsweise welches Motiv hinter... weiter




Greenpeace hat ein Schul- und Kindergartenranking zur Qualität der Verpflegung erstellt. Wien führt, das Burgenland und Tirol sind die Schlusslichter.

Gesundheit

Wiener Kinder essen am gesündesten11

  • Bio, regional, Fleisch: Greenpeace hat das heimische Kindergarten- und Schul-Essen getestet.

Wien. In Sachen gesundes und umweltfreundliches Essen in Kindergärten und Schulen belegt Wien den ersten Rang, mit großem Abstand gefolgt von Oberösterreich. Das ergab ein Test der Umweltschutzorganisation Greenpeace, die sich die Qualität der Verpflegung der Kinder im Bundesländervergleich angesehen hat... weiter




Pferde der Reiterstaffel der bayerischen Polizei, beim Training, das Innenminister Kickl im Februar besuchte. - © APAweb/BARBARA GINDL

Berittene Polizei

Polizei-Pferde "nicht mehr zeitgemäß"66

  • Tierschützer "Vier Pfoten" halten bereits das Training der Pferde für problematisch.

Wien/Wiener Neustadt. Die Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" hat ihre Kritik an den Plänen von Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) wiederholt, der mit einer berittenen Polizei auf Verbrecherjagd gehen will. Eine berittene Polizei sei "absolut nicht mehr zeitgemäß", betonten die Tierschützer am Samstag in einer Presseaussendung... weiter




- © afp/Joe Klamar

Geschichte

"Glück und Zufälle" als Lebensretter4

  • Marko Feingold ist älter als die Republik. Unter den Nazis hat er vier Konzentrationslager überlebt. Österreichs ältester Holocaust-Überlebender wird am Montag 105 Jahre alt.

Salzburg. (maz) Wenn Marko Feingold über die Zeit im KZ Buchenwald spricht, spart er auch nicht mit grauslichen Details: "Mir hingen hinten die Gedärme raus. Wenn ich mich setzen wollte, musste ich sie erst wieder hineinschieben", erzählte er einmal in einem Interview. Und weiter: "Ich bekomme Hautausschläge, dann brechen Beulen auf... weiter




Heuer gab es in Österreich bereits 20.000 Blitzeinschläge. - © APAweb/AFP, PATRICK PLEUL

Unwetter

Gefahr von oben5

  • Österreich zählt mit bis zu 150.000 Blitz-Einschlägen pro Jahr zu den Hotspots in Europa.

Wien. Die Gewitterhochsaison in Österreich hat heuer ungewöhnlich früh und intensiv begonnen. Bis jetzt wurden 20.000 Blitze registriert. Grundsätzlich zählt die Alpenrepublik mit bis zu 150.000 Einschlägen pro Jahr zu den Hotspots in Europa - jedoch nur drei Prozent sehen eine Gefahr in dem Wetterphänomen, warnten Wetter- und Sicherheits-Experten... weiter




Lichtinstallationen haben im Wiener Stephansdom bei der "Langen Nacht der Kirche" Tradition. Die heurige wird anders aussehen . . . Foto: apa / Georg Hochmuth

Religion

Viele Gespräche unterm Kreuz2

  • "Lange Nacht der Kirchen": Knapp 2500 Programmpunkte in 620 Gotteshäusern.

Wien. 16 christliche Konfessionen laden diesen Freitag wieder Interessierte (auch Nicht-Gläubige) zur österreichweiten "Langen Nacht der Kirchen" ein. Bei der 14. Auflage der ökumenischen Großveranstaltung in 620 Kirchen und Klöstern gibt es unter gut 2500 Programmpunkten auch zahlreiche, die sich im Gedenkjahr 2018 der Erinnerung an die Jahre 1918... weiter




zurück zu Österreich   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. BMI "aufräumen": Auftrag von Kickl an Goldgruber
  2. Greenpeace sieht Freiwilligenarbeit bedroht
  3. "Digitaler Terror ist keine Utopie mehr"
  4. Meinl-Reisinger wird mit 94,8 Prozent Parteichefin
  5. "Ich hatte von 61 Tagen drei frei"
Meistkommentiert
  1. Der 12-Stunden-Tag kommt
  2. Kern sieht "Klassenkampf von oben"
  3. Lehrlinge verzweifelt gesucht
  4. Österreich verlangt "volle Aufklärung"
  5. Greenpeace sieht Freiwilligenarbeit bedroht