Jahresvorschau 2018

Kleine Brötchen16

  • Was die Wähler am 15. Oktober der Politik eigentlich sagen wollten und die Folgen eines Missverständnisses. Ein Rat an Türkis-Blau.

Es ist nicht so, als ob die Welt gerade besonders langweilig wäre. Eher im Gegenteil. Neues, Ungewissheit, Unsicherheit bestimmen rund um den Globus die Entwicklungen, da wäre es nur zu verständlich, wenn die Menschen auf Bewährtes setzen. Jeder von uns kann schließlich nur ein gewisses Maß an Unruhe verarbeiten... weiter




Die Landeshauptleute Günther Platter und Johanna Mikl-Leitner versuchen im Superwahl-Jahr als Erste, ihren Posten zu verteidigen. - © Fohringer

Landtagswahlen

Die Wendepolitik muss warten33

  • Vier Landtagswahlen stehen an, Koalitionen von ÖVP und FPÖ sind möglich. Bis dahin wird die Bundesregierung nichts riskieren.

Wien. (jm) Das neue Jahr begeht die schwarz-blaue Regierung mit einer zweitägigen Klausur in Schloss Seggau bei Leibnitz in der Steiermark. Am 4. und 5. Jänner wird über die weitere Ausrichtung beraten und die Senkung der Arbeitslosenversicherungsbeiträge für niedrige Einkommen präzisiert, damit die Reform zur Jahresmitte in Kraft treten kann... weiter




- © Fotolia/beeboys

Vermögensverteilung

Reich und Reich vermählt sich gern55

  • Menschen, die heiraten, haben zunehmend einen ähnlichen Bildungsgrad. Die Vermögensschere klafft dadurch noch weiter auseinander.

Wien. Aschenputtel könnte heute vermutlich lange warten. Der Traum, dass man durch Heirat in eine höhere Schicht zu Wohlstand und Reichtum kommt, wird bald nur noch im Märchen wahr. Dass es im wirklichen Leben passiert, wird immer unwahrscheinlicher. Einer aktuellen Studie der Ökonomen Pierre-André Chiappori... weiter




Sondereinheiten, Wasserwerfer, Hundestaffeln: Der SPÖ schien das Polizeiaufgebot während der Angelobung der türkis-blauen Koalition ein wenig zu martialisch. - © APAweb / Herbert Neubauer

Angelobung

SPÖ kritisiert massives Polizeiaufgebot40

  • Sicherheitssprecherin Lueger hält Wasserwerfer und Sonderheiten bei Anti-Regierungsdemo für "überzogen".

Wien. Die SPÖ stört der Polizeieinsatz anlässlich der Demonstrationen gegen die Angelobung der neuen Regierung. Sicherheitssprecherin Angela Lueger hält diesen für "unverhältnismäßig" und "überzogen" und will nähere Details über eine parlamentarische Anfrage ermitteln. Dass Kundgebungen stattgefunden haben... weiter




Beppo Mauharts viele Facetten: Langzeit-Präsident des ÖFB, Mit-Initiator der EM 2008 (r.o. mit dem damals amtierenden Bundespräsidenten Heinz Fischer) sowie des Bildungsvolksbegehrens von Hannes Androsch (l.u.), langjähriger Top-Manager der Austria Tabak. - © apa

Beppo Mauhart

Beppo Mauhart 1933 - 20171

  • Der 83-jährige Ex-ÖFB-Präsident starb am Sonntag. Auf ihn passte der Begriff "Citoyen" perfekt. Ein Nachruf.

Wien. Dass er mit Vornamen eigentlich Josef hieß, wussten viele gar nicht, anderen war es egal. Mauhart war immer "der Beppo". Schon in den 1960er Jahren begann seine symbiotische Männerfreundschaft mit Hannes Androsch, die ihn privat und beruflich bis zu seinem Lebensende prägte. Mauhart und Androsch lernten sich beim VSStÖ kennen und fanden sich... weiter




Strache genießt in Osterhofen die bayerische Bierseeligkeit. - © APAweb, dpa, ap, Armin WeigelVideo

Politischer Aschermittwoch

Strache teilt kräftig aus

  • Der FPÖ-Chef ist Ehrengast bei der AfD und wettert gegen Einwanderung, Islam und die deutsche Kanzlerin.

Osterhofen/Wien.FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat als Ehrengast und Redner beim Politischen Aschermittwoch der deutsche AfD am Mittwoch in Osterhofen in Bayern ordentlich eingeheizt. Seine in Österreich schon bekannten deftigen Pointen waren für das Publikum in Bayern noch neu und kamen gut an. Die Veranstaltung im Donaucenter Schubert mit an... weiter




Ceta

Von Chlorhühnern und Schiedsgerichten12

  • Seit TTIP und Ceta wird eine hitzige Debatte um Freihandel geführt - mit echten Sorgen und populistischen Argumenten.

Wien. Bis vor kurzem hat Freihandel die bereite Öffentlichkeit gar nicht interessiert. Seit TTIP und Ceta ist allerdings hierzulande eine breite Diskussion über Chlorhühner, internationale Schiedsgerichte und Umwelt- und Sozialdumping entfacht. Um konkrete Inhalte geht es weniger. Am 18. Oktober soll das Freihandelsabkommen Ceta zwischen der EU und... weiter




zurück zu Österreich



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. ZAMG warnt vor ungewöhnlicher Kälte
  2. "Altes Zeug aus der Nazizeit" gefunden
  3. Expansion im Habit
  4. Weniger Vorgaben für die Arbeitsinspektorate
  5. Ermittlungen gegen "Bruna Sudetia"
Meistkommentiert
  1. Für Nichtraucher Partei beziehen
  2. ÖVP/FPÖ sorgen für Zweidrittelmehrheit im ORF
  3. FPÖ will Gesetz ohne Begutachtung aushebeln
  4. Eintrittstor zur direkten Demokratie
  5. Mehrheit der Österreicher ist für Sommerzeit

Die steirische Molekularbiologin und Neo-Nationalratsabgeordnete Juliane Bogner-Strauß übernimmt das Ressort Frauen, Familie und Jugend.



Werbung