Wetter in Wien



Der Sonntag präsentiert sich von seiner unbeständigen Seite. Schon von der Früh weg sind bei einigen Wolken auch Schauer einzuplanen. Tagsüber lockert es zwar vorübergehend auf, weitere Schauer und Gewitter lassen aber nicht lange auf sich warten. Bei Höchstwerten von 25 bis 27 Grad und mäßigem Nordwestwind ist es zudem recht schwül.





Gelenkschmerzen
wenig
Bluthochdruck
hoch
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
hoch
Atemnot
wenig
Infarktrisiko
hoch
Migräne
keine





Erste Exemplare des Beifußes haben an begünstigten Standorten zu blühen begonnen. Vorerst muss nur aber mit geringen Konzentrationen an Beifußpollen in der Luft gerechnet werden. Die Saison der Gräser klingt mit geringen Belastungen in den Tieflagen weitgehend ab. Hier treten aber wiederum die Pilzsporen in erhöhter Konzentration auf.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
wenig
Gräser
wenig
Hasel
keine
Beifuß
wenig
Ambrosia
wenig
Roggen
keine




Der Montag beginnt recht freundlich mit einem Mix aus Sonne und Wolken. Im Tagesverlauf ändert sich daran nicht viel. Zwar ist ein kurzer Regenschauer nicht ausgeschlossen, meist bleibt es aber trocken. Mit teils lebhaftem Nord- bis Nordwestwind steigen die Temperaturen auf 28 bis 30 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
wenig
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
wenig





Erste Exemplare des Beifußes haben an begünstigten Standorten zu blühen begonnen. Vorerst muss nur aber mit geringen Konzentrationen an Beifußpollen in der Luft gerechnet werden. Die Saison der Gräser klingt mit geringen Belastungen in den Tieflagen weitgehend ab. Hier treten aber wiederum die Pilzsporen in erhöhter Konzentration auf.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
wenig
Hasel
keine
Beifuß
wenig
Ambrosia
wenig
Roggen
keine


Am Dienstag scheint von der Früh weg die Sonne, wenngleich auch ein paar Wolken durchziehen können. Tagsüber bilden sich vermehrt Quellwolken, meist bleiben diese aber harmlos. Am ehesten kann Richtung Wienerwald mal ein Regenschauer durchziehen. Der Wind weht weiterhin aus Nord, ist aber nur noch mit mäßiger Intensität unterwegs. Die Höchstwerte liegen weiter zwischen 28 und 30 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Erste Exemplare des Beifußes haben an begünstigten Standorten zu blühen begonnen. Vorerst muss nur aber mit geringen Konzentrationen an Beifußpollen in der Luft gerechnet werden. Die Saison der Gräser klingt mit geringen Belastungen in den Tieflagen weitgehend ab. Hier treten aber wiederum die Pilzsporen in erhöhter Konzentration auf.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
wenig
Hasel
keine
Beifuß
wenig
Ambrosia
wenig
Roggen
keine


Am Mittwoch überwiegt von früh bis spät der Sonnenschein. Im Tagesverlauf bilden sich lockere Schönwetterwolken, aus heutiger Sicht bleibt es aber einmal mehr trocken. Der Wind weht teils mäßig aus Nord, dazu wird es heiß mit maximal 29 bis 31 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Erste Exemplare des Beifußes haben an begünstigten Standorten zu blühen begonnen. Vorerst muss nur aber mit geringen Konzentrationen an Beifußpollen in der Luft gerechnet werden. Die Saison der Gräser klingt mit geringen Belastungen in den Tieflagen weitgehend ab. Hier treten aber wiederum die Pilzsporen in erhöhter Konzentration auf.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
hoch
Gräser
wenig
Hasel
keine
Beifuß
wenig
Ambrosia
wenig
Roggen
keine






Ihr persönliches Wetter

PLZ / Ort GO



Werbung



Wetterradar



Wetterwarnungen