Wetter in Salzburg



Der Sonntag beginnt meist sonnig. Tagsüber ziehen von Westen erst einzelne, später auch kompakte Wolkenfelder durch. Am längsten freundlich bleibt es im Lungau. Bei schwachem Wind werden maximal -4 bis +2 Grad erreicht.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Derzeit gibt es zwar viel Sonnenschein, die kühle Luft sorgt aber für ein etwas erhöhtes Erkältungsrisiko sowie für Belastungen bei Asthmatikern. Eine den Temperaturen angepasste Kleidung, Vitamine und ein Aufenthalt im Freien stärken Kreislauf und Körper.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
keine
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine




Am Montag stauen sich in den Bergen von Beginn an viele Wolken, zudem fallen auch ein paar Flocken. Etwas freundlicher und zeitweise sonnig ist es hingegen in Richtung Tennen- und Flachgau. Bei weiterhin höchstens schwachem Wind liegen die Tageshöchstwerte zwischen -3 und 0 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Derzeit gibt es zwar viel Sonnenschein, die kühle Luft sorgt aber für ein etwas erhöhtes Erkältungsrisiko sowie für Belastungen bei Asthmatikern. Eine den Temperaturen angepasste Kleidung, Vitamine und ein Aufenthalt im Freien stärken Kreislauf und Körper.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
keine
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine


Der Dienstag beginnt meist strahlend sonnig, nur in manchen Tälern halten sich zunächst ein paar Nebelfelder. Spätestens am Vormittag lösen sich aber auch diese auf und am Nachmittag scheint überall die Sonne von einem wolkenlosen Himmel. Der Wind spielt keine Rolle und die Temperaturen erreichen -4 bis +2 Grad.





Gelenkschmerzen
wenig
Bluthochdruck
wenig
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
keine





Derzeit gibt es zwar viel Sonnenschein, die kühle Luft sorgt aber für ein etwas erhöhtes Erkältungsrisiko sowie für Belastungen bei Asthmatikern. Eine den Temperaturen angepasste Kleidung, Vitamine und ein Aufenthalt im Freien stärken Kreislauf und Körper.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
keine
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine


Am Mittwoch stellt sich ein Wetterumschwung ein. Von Beginn an ist es trüb, nur im Flachgau zeigt sich am Vormittag noch die Sonne. Im Tagesverlauf werden die Wolken aber überall kompakter, nach heutigem Stand bleibt es aber trocken. Bei erneut nur schwachem Wind gehen die Temperaturen nicht mehr über -6 bis +1 Grad hinaus, vor allem im Lungau wird es deutlich kälter.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
keine
Atemnot
keine
Infarktrisiko
wenig
Migräne
keine





Derzeit gibt es zwar viel Sonnenschein, die kühle Luft sorgt aber für ein etwas erhöhtes Erkältungsrisiko sowie für Belastungen bei Asthmatikern. Eine den Temperaturen angepasste Kleidung, Vitamine und ein Aufenthalt im Freien stärken Kreislauf und Körper.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
keine
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine






Ihr persönliches Wetter

PLZ / Ort GO



Werbung



Wetterradar



Wetterwarnungen