Irmgard Griss, Milo Tesselaar und Florian Klenk in der Folge 2 des Podcasts, den die "Wiener Zeitung" gemeinsam mit der Plattform "Demokratie 21" betreibt. - © Demokratie21

Populismus

Wahrheit in Zeiten des Populismus5

  • Florian Klenk und Irmgard Griss auf der Suche nach mehr Optimismus in der Demokratie.

Warum gibt es Rechtspopulismus? In der zweiten Folge von "Wie jetzt?" zitiert Moderator Milo Tesselaar einen Rechtspopulisten, den AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland. Der vermutet ja eine "globalisierte Elite" am Werk... weiter




20181203wissen - © fotogestoeber - stock.adobe.com

Demokratie

Mutig in komplexe Zeiten7

  • Die erste Folge von "Wie jetzt", dem Podcast mit großen und kleinen Gedanken über Demokratie.

In der ersten Folge von "Wie jetzt?" geht es um die Frage, wie man eine Wissensgesellschaft organisiert, wie man Menschen in eine immer schnellere Welt mitnimmt. Antonella Mei-Pochtler, Leiterin des Think-Tanks "Think Austria" im Bundeskanzleramt... weiter






Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die neuen, höheren Sozialtarife
  2. Angeklagter bekennt sich schuldig
  3. Globale Regeln, lokales Werk
  4. Erinnerungslücken und geschredderte Akten
  5. Gurker Domkapitel erhebt schwere Vorwürfe
Meistkommentiert
  1. Köstinger bremst Hofer ein
  2. Anordnung für Drasenhofen direkt von Waldhäusl
  3. Juristen sehen "Anwesenheitspflicht" für Asylwerber skeptisch
  4. FPÖ klagt Republik
  5. Regierung erwägt nächtliche "Anwesenheitspflicht" für Asylwerber

Der chinesische Künstler Jin Shan vor einer seiner Skulpturen in seinem Studio in Shanghai.