Sie legt die Kriterien zur Beurteilung von Gebrauchtfahrzeugen (Pkw, Klassen M1 und N1) fest und ermöglicht die Einstufung von verschiedenen Kriterien ("Gruppen" A bis E) in Zustandsklassen.

Die Gruppen umfassen "Mechanischen Zustand" (A), "Karosserie" (B), "Lack" (C), "Innenraum" (D) und "Sonstiges" (E). Jede Gruppe wird in die Klassen 1 bis 4 ("besonders gut", "gut", "genügend fahrbereit" und "defekt") unterteilt.

Ergänzend zu diesen Bewertungen, die jeweils mit Erläuterungen versehen sind, wird empfohlen, einen Gebrauchtwagen-Zustandsbericht auszufüllen und beizugeben. Er muss inhaltlich mindestens dem Muster gemäß Anhang A dieser ÖNORM entsprechen.

Weitere informative Anhänge zu dieser Norm behandeln Lackbeanstandung und Blechteile, den Zustand, Rahmen-Boden-Gruppen und ein Diagramm des Glanzverlustes durch Verschleiß einer Fahrzeuglackierung.

Erhältlich ist ÖNORM V 5080 "Straßenfahrzeuge - Zustandsbewertung für Fahrzeuge der Klassen M1 und N1"; im Verkauf des ON Bestellungen: schriftlich: ON-Verkauf, 1021 Wien, Postfach 130, Telefon: (01) 213 00-805, Fax: (01) 213 00-818, E-Mail: sales@on-norm.at, Barverkauf: 1020 Wien, Heinestraße 38.