Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagnachmittag im Bezirk Steyr-Land auf der B115 ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der 57-jährige in Richtung Losenstein unterwegs und überholte in Arzberg eine Autokolonne. Als er sich auf Höhe des Wagens eines 22-Jährigen aus Großraming befand, scherte dieser ebenfalls zu einem Überholmanöver aus.

Der Wagen touchierte das Motorrad, dadurch stürzte der 57-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land. Er wurde tödlich verletzt, Reanimationsversuche blieben erfolglos.

Zweiradfahrer sind im Straßenverkehr extrem gefährdet: In der vergangenen Woche starben vier Motorradlenker, ein Pkw-Lenker und ein Radfahrer bei Verkehrsunfällen.